Freitag, 6. November 2015

Rezension zu Sub #8 (Teil 3) von Anna Sturm

Sub #8 (Teil 3) 

Klapptext:
Erotische SM-Liebesgeschichte [Teil 3]

 ******** Simon Crow, ein milliardenschwerer, machthungriger und äußerst attraktiver Jungunternehmer, hält die Liebe für eine gefährliche Krankheit und Sex für eine Lebensnotwendigkeit. Erfüllung in der Beziehung findet er nur als herrschsüchtiger Dom, denn nichts ist für ihn erregender als die Dressur einer willigen Sklavin. Als er jedoch durch einen illegalen Handel in den Besitz der blutjungen Katelyn Snow gelangt, erkennt er, dass es ein schwieriges Unterfangen ist, eine widerspenstige Frau in eine gehorsame Sklavin zu verwandeln. Er zwingt sie dazu, ihm willig zu sein und benutzt ihren Körper ausschließlich zur sexuellen Lustbefriedigung, doch eines Morgens stellt er plötzlich mit Entsetzen fest, dass sie seinen Verstand mit genau dieser Krankheit vergiftet hat, die er schon sein Leben lang fürchtete. Als sich Simon seiner Liebe bewusst wird, ändert er schlagartig sein Verhalten. Umso mehr treiben ihn Katelyns permanente Fluchtversuche in den Wahnsinn, da sie – so wie es aussieht – auf sein Werben nicht eingeht. Wie auch, wenn er sie monatelang als Bückstück missbraucht hatte! Simon ist jedoch besessen von dem Gedanken, ihr Herz zu erobern. Doch wie soll er sie dazu bringen, ihn zu lieben, wenn er all das verkörpert, was sie zu hassen scheint? Verzweifelt sucht er nach einer Lösung des Problems... ******** Gefährliche Lüge [Inhalt]: Als sich Simon ganz unerwartet eine zweite Chance bietet, ergreift er sie und setzt alles daran, sich von seiner Schokoladenseite zu zeigen, um Katelyns Liebe zu gewinnen. Rose hingegen setzt alles daran, diese Liebe zu vereiteln... ******** Bittersüße Wahrheit [Inhalt]: Als Katelyn in die Hände von James Stark fällt, beginnt Simons Albtraum von vorn. Er kennt Stark und weiß ganz genau, wozu dieser perverse Sadist fähig ist. Doch Stark hatte sich mit dem Falschen angelegt... ******** [Leseprobe siehe bitte im "Blick ins Buch!" oder beim Kindle eBook]

Meine Rezi:
Der heiße dritte Teil,mit Spannung!
Da mich Anna, ja schon mit Band 1+2 sofort überzeugte, war ich umso aufgeregter auf den dritten Teil! Ich hatte freudige Erwartungen und wurde nicht enttäuscht! Es war der Hammer, Heiß und Spannend! Was soll ich noch sagen, wie die ersten Teile, super geschrieben und toll ausgearbeitet! In dieser Reihe steckt jede Menge Herzblut, dass auf uns Leser übertragen wird! Ich habe das Buch miterlebt, als wäre ich Hautnah dabei! Jetzt freue ich mich auf die True Love Bücher!
5 heiße Sterne für Anna Sturm!