Montag, 30. November 2015

Neuzugänge und endlich ist der Surfer da!!!!!!!!

Die erste zwei Neuheiten sind auf meinem Reader eingezogen! 



















Klapptext Mia und der blaue Schal:

Nach einem misslungenen Selbstmordversuch wird Mia Falter in die psychosomatische Klinik am Meer eingewiesen und lernt dort die Psychologin Katharina Pescado kennen. Die Sitzungen sind erfolgreich und nach einiger Zeit beginnt Mia ihr neues Leben. Doch es ist nicht so einfach, wie sie es sich vorgestellt hat. In ihrer Umgebung passieren einige Morde, in die sie verwickelt zu sein scheint – allerdings kann sie sich nicht erinnern, diese gesehen zu haben, geschweige denn, dass sie als Zeugin eine Aussage dazu machen könnte. Dabei wollte Mia jede Verbindung zu ihrem alten Leben hinter sich lassen. Und nun das! Wieder ein Mord in ihrer Umgebung. Zieht sie den Tod magisch an, weil sie ihm vor Monaten entkommen ist? Fragen über Fragen, die dieser Roman seinem Leser stellt, der mit in die Abgründe der menschlichen Seele gerissen wird.

Klapptext (K)ein Masseur für eine Nacht:

Andrew ist Masseur, zu dessen Hauptaufgaben es gehört, gut betuchte ältere Damen zu entspannen. 
Eines Tages betritt jedoch die verdammt heiße Mona Simmens die Praxis und verdreht ihm den Kopf, was seine Standhaftigkeit auf eine harte Probe stellt. 
Als seine liebeshungrige Kundin ihn immer mehr bedrängt und seine Chefin kurz darauf in finanzielle Not gerät, fürchtet Andrew mehr denn je um seinen Job. 


Und dann kam heute per Post:

Ein Surfer fürs Leben von der lieben Violet Truelove 














Endlich! Man bin ich eben kreischend durch den Hof, vor Glück!

LG Daisy

Gewinnspiel Blog/Facebook

***Dankeschöm Gewinnspiel***

Ihr habt Emily Key den Montag gerettet, Maria O´Hara glücklich gemacht und beide sprachlos zurück gelassen! :-)

Als Danke, spendieren die beiden signierte eine Ausgabe von The Plaza Manhatten.

Was müsst ihr tun?

1)Kommentiert denn Beitrag für das Extralos!
2)Die Autoren bei Facebook liken



3)Bei Facebook teilnehmen (freiwillig)



Das Gewinnspiel startet jetzt und Endet Morgen
(weiß kurze Zeit aber der Adventskalender wartet Morgen ja noch)

LG Daisy

Ps.Wenn ihr Hier und Facebook teilnehmt,im Kommentar angeben, genauso wenn es unterschiedlichen Namen sind! Danke



Sonntag, 29. November 2015

Schönen ersten Avent

Ab heute möchte ich euch Bücher passend zur Zeit vorstellen!

Heute die ersten vier.



Das Christkind wohnt in Hütte 7 von Franziska Erhard

 Klapptext:    

Notgedrungen nimmt die alleinerziehende Sophie einen Aushilfsjob auf dem Weihnachtsmarkt an. Als Christkind soll sie in den nächsten Wochen in der legendären Hütte 7 Weihnachtsschmuck verkaufen. Ihre Begeisterung hält sich in Grenzen, denn von Weihnachtsstimmung ist sie dieses Jahr weit entfernt. Will ist von ganzem Herzen ein Weihnachtsmuffel. Ein düsteres Geheimnis, das der verwitwete Vater seit Jahren mit sich herumträgt, belastet ihn. In der Hütte 7 kreuzen sich ihre Wege, und in den kommenden Wochen entwickelt sich eine zarte Freundschaft. Reicht der Zauber von Hütte 7 aus, um die beiden zurück ins Leben zu holen? Denn man sagt, hier passieren noch echte Weihnachtswunder...




















Eine Familie zu Weihnachten von Helen Scott Taylor 

Klapptext:

Eine einsame Karrierefrau, die in einem Schneesturm stecken bleibt. Ein desillusionierter Mann, der Frauen aus dem Weg geht.
Als er sie aus dem Schnee befreit und ihr bei sich zu Hause Unterschlupf gewährt, bewirken die weihnachtliche Stimmung und die Liebe eines kleinen Mädchens ein Wunder.













Blöde Bescherung von Mara Winter
Klapptext:
Karl hasste Weihnachten. Das überall lauernde Geglitzer machte ihn nervös. Schon Wochen vor dem verhassten Termin hatte sich die Stadt in einen irren Vergnügungspark mit Karussells, Zuckerwatte und blechern dudelnden Unterhaltungssongs verwandelt. Genügte es nicht, dass das grässliche Fest drei volle Tage andauern würde? Musste man ihn schon bei den Vorbereitungen dafür mit Lärm, Gedränge und Rauschgoldengeln belästigen? 
Weihnachten mit der buckligen Vewandtschaft. Und alles geht schief...












Rentiere von Pia Hepke
Klapptext:
Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann und wir finden uns zusammen, um ein ganz besonderes Fest zu feiern. In dieser Zeit werden viele wieder zum Kind und der Glaube an Wunder und Magie erwacht. 
Ich möchte euch dazu einladen, auf eine Reise mitzukommen, auf der ihr ein solches Wunder und die ganze Magie der Weihnacht treffen werdet. Die Geschichte dazu wird von dem Rentier Aku und seinem jüngeren Bruder Sulo erzählt. 
Die beiden träumen schon ihr ganzes Leben davon, einmal den Schlitten des Weihnachtsmannes zu ziehen. Als ihr Traum endlich in Erfüllung geht, kommt jedoch alles anders als gedacht. 
Aber lasst euch das Geschehene von den beiden doch selbst erzählen … 

Und somit beginnt die Geschichte, die wahre Geschichte des Weihnachtsmannes. 













Freitag, 27. November 2015

Ab jetzt Blogger bei LevelUp Publishing

Ich freue mich auf die neue Aufgabe, als Bloggerin bei LevelUp Publishing! 
Damit traue ich mich auch seit langem,mal wieder in den Bereich Lyrik und stelle mich mit Freuden der Aufgabe! 





















-----------------------------------------------------------------------

Bloggerin „Desiree Hensel“
Leidenschaftliche Mutter und Bloggerin. Sie ist ein wahrer Stern im Sozialnetzwork. Sie ist überall zu finden und streckt immer ihre Fühler nach guten Büchern aus.
Desiree, hat sich bei LevelUp beworben als Bloggerin, zu gerne lassen wir sie in unsere Welt eintauchen.
Willkommen im Team

Danke für diese nette Vorstellung,bei Facebook! 
---------------------------------------------------------------------------

Hier findet ihr den Verlag

Rezension zu Kuss der Wölfin Triologie von Katja Piel

Kuss der Wölfin 1-3

Klapptext:

Mein Name ist Anna Stubbe.
Ich bin 422 Jahre alt und eine Gestaltwandlerin.

Über vierhundert Jahre lebt Anna mehrere Leben, ohne sich zu binden, ohne an einem Ort länger als notwendig zu bleiben.
Bis sie Samuel Koch kennenlernt, der leider vergeben ist... an ihre Nachbarin Alexa.
Doch die beiden können sich ihrer Anziehungskraft nicht entwehren und beginnen eine Affäre. Zum ersten Mal spürt Anna die wahre Liebe.

Gleichzeitig findet sie ein rachsüchtiges Wolfsrudel. Ein perfides Katz- und Maus Spiel beginnt, bei dem nur einer als Sieger hervorgehen kann.
Plötzlich kommt ihnen jemand zur Hilfe, der ihr Feind ist. Können sie das Rudel rechtzeitig aufhalten und tausende Menschenleben retten?

Die Kuss der Wölfin Trilogie ist ein rasanter Mix aus Action, Thriller und prickelnder Leidenschaft.
Paranormal Romance made in Germany! Wer gerne Lara Adrian, J.R. Ward, Nalini Singh liest, wird die Kuss der Wölfin Trilogie lieben. 

Meine Rezi:

Fantasy auf hohem Level, eins meiner Buchhighlights 2015

Ich bin verliebt! Eines meiner Buchhighlights 2015 und ganz klar ein Lieblingsbuch! 
Katja Piel hat hier eine so fantastische Geschichte erschaffen, die spannend, aufregend, gefährlich und mit viel Liebe gespickt ist! 
Ganz besonders gefielen mir die Zeitsprünge, zwischen er Gegenwart und der Vergangenheit, so verstand man viel geschriebenes besser und konnte sehr leicht der Geschichte folgen! 
Die Protagonisten sind fantastisch,was ich damit meine? Jeder einzelne hat seinen eigenen Charakter und entwickelt sich anders im Laufe! 
Das Cover hat mich schlichtweg einfach nur umgehauen und das TB wird einziehen, denn dieses Cover will ich nicht nur auf dem Reader haben! 
Der Schreibstil hervorragend, gut zu lesen und gut ausgearbeitet! 

Wer Fantasy liebt kommt hier nicht drum herum! 
5 Sterne, Nein! Sterne können diese Triologie nicht in Worte fassen!

Einfach nur der mega Hammer!!! 
Unbedingt lesen! 

Ich freue mich auf die nächsten Bücher! 

Donnerstag, 26. November 2015

Rezension zu Love is destiny- Du gehörst mir von Emily Fox

Love is destiny- Du gehörst mir

Klapptext:

Julia reist für ein Jahr als Ärztin nach Afghanistan. 
Ihre persönliche Hölle findet sie aber nicht in dem Krieg, der dort herrscht, sondern in Major General James Carter. 
Er geht ihr mehr unter die Haut, als es gut für sie ist. 
Kann sie dem kühlen Major General widerstehen? 
Denn Gefühle werden dort schnell zum Verhängnis und Julia befindet sich in einem Strudel aus Liebe, Sex und Macht.



Meine Rezi:

Ich liebe das Cover, was so perfekt zur ganzen Geschichte steht! Wirklich gelungen!
Die Story und Idee der Geschichte gefällt mir super. Der doch ungewöhnliche Ort, an dem das Buch spielt, schreckte mich nicht ab sondern, verlockte mich noch mehr es zu lesen! Die Geschichte kommt schnell zum Punkt,manchen Lesern vielleicht zu schnell,mir machte es nichts aus und ich bin froh über nicht künstliches lang strecken!
Die Protas konnten mich sehr schnell begeistern!
Danke Emily Fox für diese tolle Geschichte (nebenbei die ich gewonnen habe!)

*******************************

Bin auf weitere Bücher von dir gespannt!
5 Sterne und nur weiterzuempfehlen!

Leserpreis 2015 Gewinner

Die Gewinner sind da! 












LG Daisy 

Einladung Blogtour Thalam

Willkommen zur Veranstaltung zu Blogtour! 

Ich lade euch herzlichst ein, auch ich bin mit dem Blog dabei! Wir freuen uns auf euch! 














Hier geht es zur passenden Veranstaltung > 



Buchwahl des Monats wieder gestartet! (Facebook)

Buchwahl November

Wieder ist unsere Buchwahl, auf Facebook gestartet! Ich möchte einladen teilzunehmen!
Unterstützt die Autoren mit euren Likes!

Liste der diesmal zur Wahl stehenden Büchern:

Sam Nolan - Zwischen Herz und Verstand
Ella Green - Cupcake Kiss 
Frieda Lamberti - Apfelkomplott 
Michelle Schrenk- Zauber des ersten Schnees
Emily Key/Maria O´Hara - The Plaza Manhatten
Sabrina Heilmann - Am Ende der Sterne 
Any Swan - Ein Untermieter zu Weihnachten
Emily Fox - Let a dream come true 
Lara Steel - Oh, du Tödliche (Highland Krimi)
Abby Abbott - Stiefbrüder Alarm Band 4



Leseknochen, was ist das und wofür? (Rubrik Alltag einer Bloggerin)

Der Leseknochen

Ich habe mir endlich einen Leseknochen machen lassen! Habe dann ein Bild davon gepostet und dann bekam ich einige Fragen, was das sein sollte! 
Bisher dachte ich, jeder kennt Sie! 

Also erkläre ich jetzt ein wenig, was und wofür die Leseknochen da sind! 

Hier ist erstmal meiner:




















Die erste Funktion könnt ihr auf diesem Bild schon sehen! 
Er kann als Buch- oder Readerstütze benutzt werden, dann kann man bequem liegen, ohne das Buch in der Hand! 
(Mache ich häufig, wenn ich auf dem Bauch dem Sofa liege)

Weitere Funktionen (auf diesem Bild):

















So hoffe die Kurzanleitung gefällt euch! 
LG Daisy

Mittwoch, 25. November 2015

Schreibprojekt Fantasy Bereich wieder aufgenommen!

Wenn einen nach langem die Muse küsst und man unbedingt eine beiseite gelegte Arbeit wieder aufnimmt!
Kopfhörer auf Oonagh an und los geht es!
Lg Daisy

Dienstag, 24. November 2015

Rezension zu Conny:In Wildheit ihres puren Lebens Teil 2 von Joana Peters











Conny:In Wildheit ihres puren Lebens


Klapptext:

Jimmy hat mit seiner leidenschaftlichen Liebe Conny die Augen geöffnet.
Sie beginnt mit fünfzig Jahren ein neues, völlig anderes Leben.
Erst jetzt fühlt sie sich verstanden und geliebt.
Sie tauscht Wohlstand & Luxus gegen einen Job und viele Sorgen ein. Wird sie diese Entscheidung bereuen?

Nach einer wahren Begebenheit!

Ab 18 Jahre!




Mein Rezi

Nach Teil 1 freute ich mich sehr auf den zweiten Teil und auch dieser hat mich positiv umgehauen. 
Der Schreibstil ist wie im ersten Teil perfekt, das Cover finde ich sogar noch besser als vom ersten Teil  und die Entwicklungen der Personen ist fantastisch!  
Während dem Lesen fühlt man sich, als wäre man dabei! Auch habe ich viele Entwicklungen, so nicht erwartet und das ist so schön, denn so bleibt ein Buch nicht vorhersehbar. Was Liebe für Wege nimmt ist schon lustig! 
Joana Peters hat auch hier wieder eine wahre Begebenheit, mit viel Liebe und Eifer auf Papier gebracht! 
Ganz toll am Ende ist es,das man nochmal einen kleinen Einblick auf die Geschehnisse,nach dem Buch bekommt. (So ist am besten beschrieben) 
*******************************************

5 Sterne ganz klar,mehr geht ja leider nicht! 
Empfehlung an euch, holt euch die Bücher als Taschenbuch, denn die Schrift und das Format wirkt da wirklich besser! 
Danke


Montag, 23. November 2015

Snapshot-Tickets The next two!

Die nächsten beiden Seiten meines Snapshot-Ticket Buches sind fertig! 

Amanda Frost und Jo Berger










Es füllt sich! 
LG Daisy

Rezension zu Wenn Amor nicht zuhört von Elke Becker

Wenn Amor nicht zuhört


Klapptext:

Laura ist Lehrerin aus Überzeugung. Sie hofft vergeblich auf die Festanstellung in einem Eliteinternat, um den privilegierten Kindern das echte Leben näherzubringen. Um sich Referenzen zu besorgen, nimmt sie letztlich die Stelle als Erzieherin im Haushalt einer vermögenden Witwe in New York an. 
Laura freut sich auf ihr neues Leben im Big Apple, doch das ignorante Auftreten der Upperclass setzt ihr mehr zu, als sie geahnt hatte. 
Vor allem Adrian Anger, der charismatische Stargeiger, scheint ein Musterexemplar dieser versnobten Gesellschaft zu sein. Deshalb verabscheut Laura ihn seit ihrer ersten Begegnung. Zu dumm nur, dass ausgerechnet Adrian den ihr anvertrauten Kindern Musikunterricht erteilt. 
Während Laura um die Gunst ihrer Schützlinge kämpft, muss sie sich nun auch noch mit Adrian herumärgern. Diesem arroganten Kerl, der es durch seine leidenschaftliche Musik trotzdem schafft, ihr Herz höher schlagen zu lassen. Aus einem Impuls heraus unterbreitet sie ihm einen besonderen Deal. Mit ungeahnten Folgen… 

Mein Fazit:
Das Cover hat mich schon echt neugierig gemacht und so musste es gelesen werden. Ich wurde nicht enttäuscht. Die gut portionierte Mischung mit Humor, hat mich hin und wieder schmunzeln lassen, was dafür sorgte, dass ich mich in das Buch verliebte!
Das Buch war von Anfang an sehr flüssig zu lesen, somit kam man schnell und gut in die Story rein! Die Hauptprotagonisten Laura war die beste im Buch, sie gefiehl mir so gut und es hat Spaß gemacht ihr bei ihren Kämpfen und allem anderen dabei zu sein! Es war mein erstes Buch von der Autorin und ich werde weitere lesen, ganz bestimmt! 
Von mir ein klarer Lesetipp! 

Donnerstag, 19. November 2015

Rezension zu Ein Untermieter zu Weihnachten von Any Swan

Ein Untermieter zu Weihnachten

Klapptext:

Seit ihrer Teenagerzeit sieht Megan den bevorstehenden Feiertagen mit gemischten Gefühlen entgegen. Mit der Absicht ein paar ruhige Tage in ihrer Wohnung zu verbringen, überrascht sie einen Mann in ihrem Bad. Es ist Chris, der Bruder ihrer besten Freundin und der Mann, der ihr vor Jahren an Weihnachten das Herz gebrochen hat. Zu allem Überfluss erklärt er ihr auch noch, dass er für ein paar Tage das Zimmer seiner Schwester Isabella bezieht. Für Meg beginnt eine aufwühlende Zeit mit ihrer Jugendliebe und das Gefühlschaos ist vorprogrammiert.







Meine Rezi:

Vorne weg, Danke an Any Swan fürs test lesen! 
**************************************

Zum Cover, es kommt Weihnachtsstimmung auf, es passt zur Geschichte und mir gefällt es einfach super! 
Ich bin mir sicher, dass ihr beim Lesen, Meg und Chris sofort ins Herz schließen werdet! 
Mit den beiden konnte ich lachen, weinen und ihre Gefühle mit erleben. Mir persönlich ging die Geschichte sehr nah und hat mich an schöne Erinnerungen denken lassen, die ich nicht verrate! 
WILL KEINEN SPOILERN! 

Der Schreibstil ist einfach fantastisch und angenehm zu lesen! 
***************************************

5 Sterne und freut euch auf die Weihnachtsgeschichte! 

VON DER AUTORIN WEI? ICH DAS SIE ES HOCHLÄDT/GELADEN HAT, HÄNGT JETZT AM GROßEN A!






Neuzugänge

Heute mal wieder drei Neuzugänge!















Mila Summers- Vom Glück geküsst! 
Hier gehts zum Buch

Any Swan- Ein Untermieter zu Weinachten
Hier gehts zum Buch (folgt, pssssst habe es zum testlesen) 

Abby Abbott- Stiefbrüder Reihe (Band 1-4)
Und ich habe die Special Edition, Einzelstück, auf mich personalisiert! WoW 
Hier gehts zu den Büchern

Mittwoch, 18. November 2015

Rezension zu Sex at Midnight von Bärbel Muschiol

SEX AT MIDNIGHT

Klapptext:

Für Nele war 2015 einfach nur ein Jahr zum Vergessen ... aber zumindest ist sie nach ihrer Scheidung wieder Single und kann tun und lassen, was sie will! Was passt da besser als eine heiße, rauschende Silvesternacht? Zum Glück haben sie und ihre beiden besten Freunde Karten für die Münchner Silvesterparty des Jahres ergattert, Edelvilla und Hollywood-Prominenz inklusive. 

„Auf zerrissene Höschen“ lautet ihr Motto und mit dem richtigen Mann hätte Nele nichts gegen ein sexy Abenteuer einzuwenden. Die Party beginnt schleppend, doch dann glaubt Nele ihren Augen kaum, auf wen sie trifft, und es wird die heißeste Silvesternacht ihres Lebens... 




Meine Rezi:

Heißester Shorty des Jahres und besser als jedes Feuerwerk

Eine Scheidung zum Ende des Jahres?! Nele erlebt es und muss sich entscheiden, fällt Sie in ein Loch ohne entkommen oder schließt Sie das Jahr doch noch gebührend als Singel ab dass letztere tut Sie. Wie?! Lesen.............
**************************************************************************************
Vorne weg! Ich will wissen wie es mit Nele im neuen Jahr weiter geht!!! Auch wenn Kopfkino schön ist und es bei jedem anders weiter geht,würde es mich reizen zu wissen wie Bärbel Muschiol, es sich weiter vorstellt! 
Wie ihr seht, das Buch endet mit einem Cliffhänger!

Zum Cover es passt perfekt zum Buch und der Zeit des Jahres! Mir gefällt es! 

Auch hier bleibt die Autorin ihrer klaren Linie, des Schreibens treu und lässt es mit einer ordentlichen Sexszene krachen! (Besser als jedes Feuerwerk) Und ja die eine reicht bei diesem Shorty völlig aus! 

Pures, auch wenn kurz, Lesevergnügen!
Somit 5 Sterne

Die nächste Snapshot-Ticket Seite ist fertig!












Diesmal mit Isabella Muhr! Auch  hier bin ich jetzt mit der Seite fertig! Mir gefällt es super!
Seit gespannt die nächste ist in Arbeit! 
LG 

Buchvorstellung und Rezension zu Die Geheimnisse der Alaburg (Die Farbseher Saga 1) von Greg Walters

 Die Geheimnisse der Alaburg (Die Farbseher Saga 1)

Klapptext:

Leik, 16 Jahre, erlebt einen Winter, der sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Er trifft seine erste Liebe, besucht eine Universität, in der Magie gelehrt wird, und findet zum ersten Mal im Leben Freunde.
Aber seine Welt ist dem Untergang geweiht. Nur wenn Leik es schafft, die Farben der Zauberei richtig einzusetzen, kann er sie retten. Denn außer ihm kann niemand auf der Welt alle drei magischen Farben sehen. Das macht ihn außergewöhnlich – und gefährlich …





Meine Rezi:

Ein guter Start!
Das Cover ist echt süß, warum süß? Keine Ahnung, ich sah es und dachte...SÜß!
Greg Walters Stil des Schreibens ist klar und einfach verständlich, aber auch so kräftig das man sofort in die Welt des Buches eintaucht!
Die Spannung bleibt nicht aus und so möchte man es nicht mehr weglegen! Ich denke hier wurde ein perfekter Jugendroman, der auch für jung gebliebene Erwachsene geeignet ist, erschaffen!
5 Sterne von mir und eine klare Leseempfehlung!
Danke Greg Walters für dieses tolle Buch und ich freue mich auf mehr!


Kurz Einblick: (Leseprobe auf Amazon zu finden) 

Verschlafen und mit vor Kälte rot gefrorenem Gesicht hob Leik mehrere große Pakete vom Rücken seines Pferdes Rewen. Dem schmalen Jungen, der für seine sechzehn Jahre ein bisschen zu klein war, sah man die Anstrengung an. Er hatte ein gutmütiges, hageres Gesicht mit großen, blaugrünen Augen und einen schlaksigen Körperbau. Leik begann die Pakete zu entknoten und legte die darin befindlichen Felle auf seinen hölzernen Verkaufstresen. Vom Verkaufserlös dieser Tierfelle mussten der Wildhüter Gerald, bei dem Leik lebte und bei dem er in die Lehre ging, und er selbst in diesem Winter ihren Lebensunterhalt bestreiten. Es würde schon bald zu kalt sein, um weiter in den tiefen Wäldern des Arellgebirges auf die Jagd zu gehen. Mit dem Geld, das er heute verdiente, würden sie in den nächsten Monaten im Dorf Getreide, Bier, Kleidung und andere lebenswichtige Dinge einkaufen.
Leik baute seine Verkaufsfläche auf wie immer. Dabei kam er schnell ins Schwitzen. Die dicken Kleidungsstücke, die er trug, waren draußen im Wald nötig, hier jedoch behinderten sie ihn und engten ihn ein. Hastig zerrte er sich seine dick gepolsterten Handschuhe ab und zog die Fellmütze vom Kopf. Dabei fielen ihm die dunkelblonden Haare ins Gesicht, die Leik mit einer routinierten Geste nach hinten fegte.

Kurze Info zum Autor:

Greg Walters ist ein Fantasyautor. (https://www.facebook.com/Alaburg/)
Sein Debutroman "Die Geheimnisse der Âlaburg" ist gerade erschienen und der Beginn einer vierteiligen Buchreihe. Das Buch hat bereits kurz nach Erscheinen die oberen Plätze der Jugendbuchcharts belegt.
Der zweite Teil der Reihe "Die Legenden der Âlaburg" ist fast beendet und wird im Sommer 2016 erscheinen. 
Greg Walters, Jahrgang 1980, arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Lehrer mit Kindern und Jugendlichen. Durch diesen täglichen Kontakt und das eigene Interesse an phantastischen Büchern wuchs der Wunsch, selber Geschichten für junge Menschen zu schreiben. Gerade die Themen Freundschaft und die erste Liebe spielen in ihrem Leben eine große Rolle, daher verarbeitet Greg Walters diese Motive immer wieder in seinen Romanen.