Donnerstag, 21. Januar 2016

Rezension zu Cupcake Kiss von Ella Green

Cupcake Kiss

Klapptext:

Hannah liebt Backen und vor allem Cupcakes! Als sich eine unerwartete Chance ergibt, zögert die hübsche Konditorin nicht lange und zieht nach München, um ihr eigenes Cupcake Café zu eröffnen! Beim Aufbau des Cafés lernt sie den selbstbewussten Schreiner Valentin kennen und ist sofort hin und weg groß, muskulös und ein Lächeln zum Niederknien ... Schon bald kommen sich die beiden näher und mit Valentin erlebt Hannah die leidenschaftlichsten Stunden ihres Lebens. Das Glück scheint perfekt, doch dann macht Hannah durch Zufall eine Entdeckung, die alles zu zerstören scheint: Es gibt eine andere Frau in Valentins Leben ..




Meine Rezi:

Noch nie war eine Liebesgeschichte so süß wie Cupcakes!

Die Autorin hat hier eine Story mit Witz, Charm und viel Liebe geschaffen, bei der man beim Lesen immer wieder denkt oh wie süß! (Zu mindestens ging es mir so)
Wiederum besitzt diese tolle Story, auch traurige oder wütend machende Stellen, die genau so gut passen wie der Rest!

Die Protagonistin Hannah ist ein Traum, so schön geformt, ich mag Sie sehr, stark und auch verletzlich. In sie habe ich mich sofort verliebt! Auch die anderen Protas sind toll geworden und zusammen erleben Sie eine schöne Geschichte!

Schreibstil, der Hammer, so leicht und flockig zu lesen,
Das Cover ist so der ober Hammer, ich liebe es!

Also von mir.... Müsst ihr gelesen haben!
5 Sterne