Montag, 25. Januar 2016

Rezension zu Passion. Leidenschaftlich verführt (Band 2 der Reihe) von S.Quinn

 Passion. Leidenschaftlich verführt (Band 2 )

Klapptext:

Das Kindermädchen Seraphina Harper und ihr Arbeitgeber Lord Patrick Mansfield verbindet eine unbändige Leidenschaft. Seraphina ist verliebt, sehr verliebt. Als sich Patrick mit ihr eines Tages in den nahen Wald begibt, entdeckt Seraphina eine ganz neue Seite an sich: eine wilde Seite, deren Existenz ihr bisher nicht bewusst war. Denn hier gibt es keine Verbote, keine Regeln – nur Lust. Aber Seraphina hat ein dunkles Geheimnis. Ein Geheimnis, von dem Patrick nichts weiß – und auch nichts wissen darf …


Meine Rezi:

Mich hatte der erste Teil der Reihe schon umgehauen, aber dieser topt nochmal alles!
Viel mehr Erotik, als im ersten! Geheimnisse, Intrigen und viel mehr, die Geschichte von Seraphina und Patrick geht weiter!
Ich finde dieser Teil lässt Frauenherzen schneller schlagen, es ist einfach atemberaubend und spannend!
Auch wenn es mehr Erotik hat, als der Vorgänger, wirkt es nicht schmutzig, sondern sinnlich mit Drama!

Das Cover sagt eigentlich schon viel, aus man kann also, dass oben genannte erahnen!
Der Schreibstil ist klasse, die Autorin besitzt eine gute Gabe dafür! Er reiht sich wie beim Vorgänger in die perfekt ins Gesamtbild ein!

5 Sterne
Klare Leseempfehlung und mit Freude erwartet mich der nächste Teil!