Freitag, 1. Januar 2016

Rezension zu Reine Kopfsache!?? von Isabella Muhr

Reine Kopfsache!??

Klapptext:

Lilith und ihre Gedankenwelt sind hochgradig kompliziert, widersprüchlich, können mega anstrengend sein und sind vor allem eines: herrlich menschlich!
Das Chaos in dieser kleinen Welt wird perfekt, als Sebastian sie überraschend bittet, ihn zu heiraten. Statt wohliger Zufriedenheit schleichen sich Unsicherheit und Selbstzweifel in ihr Unterbewusstsein.
Von diesem Augenblick an beginnt sich das Gedankenkarussell in ihrem Kopf zu drehen, so dass Lilith nicht schwindlig, sondern speiübel wird.
Wird sie es rechtzeitig schaffen, ihrem Kopf einen Maulkorb zu verpassen und auf ihr Herz zu hören, bevor sie sich die Chance auf das ganz große Glück verbaut?

Eine Geschichte über den Versuch, seinen Platz im Leben zu finden, Sinn von Unsinn unterscheiden zu lernen und das eigene Bauchgefühl über den gesunden Menschenverstand zu stellen.

Chaotisch, schräg und erfrischend anders - dieses Buch passt in keine Schublade!

Meine Rezi:
Gefühlschaos hoch 10

Das Cover fand ich intressant, für mich passte es aber erst (außer des Titel) nicht zum Klapptext, doch nachdem lesen, änderte sich dies!

Zur Geschichte: Lilith war mir sofort sympatisch! Ihr Chaos im Kopf konnte ich verstehen und auch nachvollziehen! Ich habe gerne ihre Geschichte verfolgt! Lilith hat eine natürliche, tollpatschige und eigene Art, man muss Sie lieben!

Der Schreibstil von Isabella Muhr, der Hammer, klar und leicht/angenehm zu lesen!

Während dem lesen, habe ich gelacht, Kopf geschüttelt und Gefühle mit erlebt, die mich im nachhinein überlegen ließen was man doch für verschiedene Gefühle in einem hoch kommen können, über die man keine Kontrolle hat!

Wer auf eine Gefühlsreise gehen will, liegt bei diesem Buch genau richtig!
Isabella Muhr vereint hier alles was ein gutes Buch haben muss und hat mich in ihren Bann gezogen!

5 Sterne