Mittwoch, 24. Februar 2016

Rezension zu "Pearl River- Ein Bad Boy zum verlieben" von Emily Fox

Pearl River - Ein Bad Boy zu verlieben

Klapptext:

Joshua Stone. Selbsternannter Bad Boy aus Pearl River, dem keine Frau widerstehen kann. Bis er eines Tages Ava kennen lernt. Kann sie ihm zeigen, was wahre Liebe ist? Oder hat das ganze von vorne herein keine Chance? Lasst euch entführen in eine Welt aus Intrigen, Sex und einer Menge Emotionen.

Mein Fazit:

Wunderschönes Cover und sehr anprechend! 

Der Schreibstil in diesem Buch ist eindeutig ausbaufähig, aber auch nicht völlig daneben! 
(Leider bin ich eine Leserin mit dem Talent Fehler, gnadenlos zu überlesen und fehlerhafte Sätze einfach für mich in meinem Kopf zu ordnen und zu ändern und genaue das scheine ich bei diesem Buch gemacht zu haben!) 

Daher ist es für mich Trotz Schwächen gelungen, denn eine gute Geschichte steckt dahinter, auch die Protagonisten sind mir sympatisch gewesen! Man konnte mit ihnen fühlen und auch die Mischung aus Humor, Sex und Intrigen ist sehr gelungen! 
Ich kann die Kritiken, das an manchen Stellen mehr Tiefgang gewünscht wird verstehen, trotzdem ist das Buch schön zu lesen und die Geschichte begeistert! 

Danke dafür das Ich auch dieses, im Grund wundervolles Buch, rezensieren durfte! 
Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin! 
(Rezensions Exemplar vom Verlag)