Freitag, 18. März 2016

Blogtour Demon Zyklus von Peter V Brett

         Willkommen an Tag 4 und den im Buch vorkommenden Dämonen! 



                  Bevor wir starten hier nochmal alle Tourdaten und Themen:



Unser Blogtourfahrplan:

14.03 Das Lied der Dunkelheit mit Leseprobe http://meinefantasybuecherwelt.blogspot.de/
15.03  Das Flüstern der Nacht mit Leseprobe

16.03 Die Flammen der Dämmerung mit Leseprobe
http://buecherfarben.blogspot.de/

17.03 Der Thron der Finsternis mit Leseprobe 

18.03 Dämonen und ihre Fähigkeiten 

19.03 Exkurs in die Krasianische Kultur 

20.03 Vorstellung Rojer, Leesha & Arlen 

21.03 Runen Zauber & Bedeutung 

22.03 Der Autor Peter V. Brett

23.03 Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs  


Die Dämonen 


Im Buch kommen Sie in der Nacht aus ihrem Horc und greifen Menschen an! 
(Deshalb auch Horclinge genannt) 
Sobald Sie etwas sehen, greifen Sie jeden und alles an.
Sie sind stark, geschützt durch Magie und eine Panzerung.


Es gibt verschiedene Dämonen im Buch, diese werde ich euch zeigen.

Baumdämonen


(Bildquelle de.liedderdunkelheit.wikia.com)

Sie sind menschenähnlich und haben eine Haut die wie Rinde wirkt,eine Schnauze mit 
scharfen Zähnen. Sie sind am häufigsten zu finden! 
Auch der am Kopf anfangende Knochenwuchs, der bis zum Rücken geht und Stacheln 
bildet, ist schwer beeindruckend.

Felsendämonen


(Bildquelle de.liedderdunkelheit.wikia.com)

Ein beeindruckender Dämon der einfach alles aus dem Weg räumt, aber ein typischer Einzelgänger!  Der größte in dem Buch ist 15 Fuß hoch! 
Daher sind Sie die größte Rasse der Horclinge.
Dieses Dämonen haben ein so gut wie undurchlässigen Panzer, wirken wie aus Sehenen mit scharfen Kanten und haben einen Dornen besetzten Schwanz, der Sie ihr Gleichgewicht halten lässt und als Waffe dient!  

Sanddämonen


(Bildquelle fanfiktion.de)

Eng verwand mit den Flesendämonen, nur sind Sie eher schuppig und ihre dreckige Sandfarben machen es ihnen leicht, sich in der Wüste zu verstecken! 
Messerscharfe Zähne, Krallen und liederlose Augen sind ihre Merkmale. Sie jagen in Rudeln und leben in der Wüste vonr Krasia! 


Flammendämonen


(Bildquelle gamezone.de)


Sie sind die kleinsten unter den Horclingen und messen gerade mal 18 Zoll oder weniger.
Durch ihre Augen, Nasen und Münder lodert das Feuer, neben den scharfen Krallen und Zähnen ist ihre zweite gefährlichste Waffe der Flammenstoß! 


Wasserdämonen


(Bildquelle i-imgs.com)

Leider verrät der Autor nicht viel, aber Sie trauen sich nicht aus dem Wasser, denn auf Land sind Sie hilflos! 


Winddämonen

(Leider kein passendes Bild gefunden) 

Sie sind groß genug um Menschen in die Lüfte zu heben, ihr leiser Anflug ist beeindruckend und ihre Schwingen wirken ledernd!


Schattendämonen


(Bilquelle games.dnd-gate.de)

Leider werden diese Dämonen nur nebenbei erwähnt und eine genaue Beschreibung gibt es nicht, doch stelle ich Sie mir so vor, anhand der anderen Dämonen! 


Lehmdämonen



(Bildquelle Zusammengestellt)

Sie tauchen in Krasia auf und ihre Haut ist mit Orang farbenden Platten überzogen! Sie sind nicht groß, können aber mit ihrem Kopf einiges zertrümmern.
Auch ihre an den Armen vorhanden kurzen Krallen sind eine große Gefahr.


Seelendämonen

(Leider kein Bild gefunden) 

Sie sind wohl die am menschenähnlichsten Dämonen, schmächtig und nicht kraftvoll! Sie können sich sehr schnell durch Magie schützen und in die Seelen der Menschen eindringen! Zudem sind Sie sehr hinterlistig! 


Froschdämonen

(Auch hier kein Bild gefunden)

Sie leben an Ufern, deshalb auc Uferdämon genannt! Sie sehen aus wie fliegende Frösche und leben meist im Wasser, von daher greifen Sie die Menschen an! Ihr Körper hat ein riesiges Volumen, Menschen werden wie Fliegen mit einer langen Zunge verspeist!


Mimikry

(Kein Bild gefunden) 

Bestehend nur aus Muskeln und sind mit den Seelendämonen verbunden und auf Sie angewiesen. Sie können sich in jede beliebige Horclingform verwandeln und wenn auch nur gewisse Körperteile. Sie sind jedoch sehr dumm, nur die Seelendämonen steuern Sie.


                                    Zum Schluss noch der Horc, was ist das? 
Der Horc ist der unterirdische Rückzugsort der Horclinge. Dort überstehen sie den Tag und kehren jeden Sonnenuntergang zurück. Jeder Horcling ist in der Lage sich zu entmaterialisieren, um dorthin zu gelangen. Kein Mensch weiß, wie es im Inneren eines Horcs aussieht oder was genau er außer einem Unterschlupf darstellt.

Danke fürs lesen und die Begleitung durchs Reich der Dämonen! Ich hoffe ich habe keinen vergessen! Aber die Haupt-, und die am meisten vorkommenden dürfte ich haben! 
                 Noch eine Hinweis für euch Peter V Brett geht auf Lesereise:


                                         Gewinnspiel

Beantwortet folgende Frage:
Welcher Dämon hat euch am meisten beeindruckt und welchem wollt ihr niemals begnen?


Gewinnt:

2 mal die komplette Reihe Demon Zyklus


Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
  • Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 22.03.2016 um 23:59 Uhr.