Mittwoch, 27. April 2016

Rezension zu Leinen los- Pack`mers von Harald H. Risius

Leinen los- Pack`mers

Klapptext: 

Hinni und Jan sind im Arbeitseinsatz für Ihren Segelverein. Es ist bitterkalt und ein Segelmagazin mit dem verführerischen Titelbild von einem Mittelmeerstrand lässt sie träumen!
Als sie das Angebot bekommen die Segelyacht Makan Angin auf einem vierwöchigen Törn von Mallorca nach Korfu zu überführen, schlagen sie zu. Karl nimmt auch seine Freundin Marion mit und der Skipper ist Renate – eine Frau! Die Freunde erleben friedliche, romantische Ankernächte in reizvollen Buchten, aber auch Sturm und Schwell und müssen sich mit den Tücken der Navigation auseinander-setzen. Spannung und Abenteuer! Von Liebe über Lebenslust und Segelleidenschaft – in diesem Segelroman, der sich auch an Land lesen lässt, ist alles drin. Gehen Sie an Bord und segeln Sie einfach mit.


Meine Rezi:

Das Cover lässt einen schon gleich an Urlaub denken und macht dadurch neugierig! 
Es spiegelt genau den Inhalt des Buches wieder! 

Der Schreibstil ist angenehm lesbar! 

Zum Buch, es lässt einen vom Urlaub träumen und man erfährt so nebenbei einiges über das Segeln. Ich denke Segelfans, wie auch Anfänger haben mit diesem Buch ihren Spaß und ein paar angenehme Stunden! 
Die drei Segler des Buches erleben schöne oder auch anstrengende Tage bei dem Segeltörn. Es macht richtigen Spaß Sie zu begleiten! Es sind starke Charaktere, die ihr Abenteuer erleben! 
Das Buch konnte mich begeistern, warum ich aber Sterne gebe, kann ich nicht so gut erklären, doch nur so viel vom Segeln zu lesen, war nicht so mein Ding, doch alles drum herum war richtig gut! 

Auch dieses Buch ist eine Leseempfehlung wert!