Mittwoch, 20. April 2016

Rezension zu Ryan Black Band 1 der Fire&Ice Reihe

Fire&Ice Ryan Black

Klapptext:

Während ihrem Aufenthalt in Talin lernt Sky Ryan kennen. Er ist schön, sexy und unglaublich verführerisch. Dennoch hält sie ihn auf Abstand. Denn Sky möchte nur eins: Sich mit ihren Freunden amüsieren, die Vergangenheit hinter sich lassen und ihr Leben neu beginnen. 
Doch Ryan lässt nicht locker und Skys Widerstand bröckelt. Als sie sich schließlich näher kommen, verschwindet Sky plötzlich. 
Wird er sie jemals wieder sehen? 


Meine Rezi:

Das Cover ist echt gelungen, ich mag die Farben! Schlicht und trotzdem Sexy! 

Der Schreibstil ist absolut perfekt, er ist flüssig und leicht verständlich! 

Alleine der Anfang der Story überzeugte mich, da es an oder besser gesagt mit meinem Hobby beginnt! Die Protagonisten sind toll, ich liebe Sky, aber auch Ryan wurde super getroffen! Die beiden durch ihre Geschichte, mit Höhen und Tiefen zu begleiten und ihre Gefühlswelt zu erleben, war das pure Lesevergnügen! Ich konnte jede Handlung nachvollziehen oder auch nicht, weil ich anderer Meinung war! Das Auf und Ab der beiden stört in keinster Weise! 

Also wie ihr seht hat mich Allie Kinsley mit ihrem ersten Band in ihren Bann gezogen und ich freue mich auf jedes weitere Buch der Reihe! 
5 Sterne 


Absolute Leseempfehlung!