Montag, 23. Mai 2016

Rezension zu THE NIGHT von Bärbel Muschiol

THE NIGHT 

Klapptext: 

Anna traut ihren Augen kaum, als sie das Restaurant betritt: Adrian Hensler, mit dem sie heute Abend den Millionenvertrag zum Abschluss bringen soll, ist ausgerechnet der wahnsinnig attraktive Mann, der sie vorhin im Aufzug des Hotels mit seinen Blicken ausgezogen hat! Sexy, gepflegt und elegant – dieser Kerl ist einfach perfekt, und vom ersten Moment an prickelt es zwischen den beiden. Aber die junge Anwältin ist nicht nach Deutschland geflogen, um ein heißes Abenteuer zu beginnen, sie soll für ihren Klienten den Kauf von Adrians Fitness-Studio-Kette unter Dach und Fach bringen! Doch es wird ein Geschäftstermin der ganz besonderen Art, und eine Nacht, die beide niemals vergessen...

Mein Fazit:

Eine typische erotische Kurzgeschichte der Autorin! Wie immer mit Würze geschrieben! 
Die Protagonisten sind toll, gut beschrieben und zwei fazinierende Personen. Die Kurzgeschichte lebt von der heißen Szenen. Ich finde aber auch das die Geschichte an sich nicht zu kurz kommt! 

Letztendlich ist es ein heiße Kurzgeschichte mit Hintergrund, kurz und knackig! So wie man es von der Autorin kennt! 


Bekommen als Rezensionsexemplar