Mittwoch, 22. Juni 2016

Blogtour zu "Dating the Boss" vom 22.06.-30.06.16

Willkommen zum Start der Blogtour zu Leocardia Sommers " Dating the Boss"! Bei mir startet diese heute mit der Buchvorstellung und einer kleinen Leseprobe! 





Klapptext:

 Kaum ist Paulines Boss Simon in Sicht, ist sie hin und weg. Groß, männlich und unverschämt sexy – dieser Kerl ist einfach ein Gott von einem Mann! Leider nimmt er Pauline als Frau so gar nicht wahr, und als sie dann noch mithört, wie er böse über sie lästert, ist es genug! 
Gemeinsam mit ihrer besten Freundin schmiedet Pauline einen teuflischen Racheplan. Mit ihren drallen Kurven will sie ihren sexy Boss so richtig scharfmachen – um ihn dann eiskalt abzuservieren. Dabei helfen soll ihr ausgerechnet Elias, der insgeheim tiefe Gefühle für Pauline hegt. Der Verführungsplan funktioniert besser als erhofft, und es wird verdammt heiß... 

Link zum Buch: Amazon 
                            3,99€ 
                            erschienen beim Klarant Verlag 
                                 



"Ein schöner .... kann auch entzücken :-)" 













Leseprobe 

> > >„ Schau dich an. Du bist ein Bär von einem Mann, ein toller Typ, groß, kräftig und, wenn du willst, sogar gut aussehend. Und du liegst neben mir.“ Großer Gott, nicht das schon wieder, dachte Erik erschöpft. Wie nur sollte er Sarahs verkorkstem Gehirn impfen, dass ihr Selbstbild gelinde gesagt leicht gestört war. Er entschloss sich, zum Frontalangriff überzugehen. Mit einem einzigen Satz war er aus dem Bett und zog sie hoch. „Steh auf“, knurrte er sie ungehalten an. Sein zorniger Blick schüchterte sie ein klein wenig ein, aber sie tat, was er verlangte. Splitternackt standen sie einander mit funkelnden Augen gegenüber, bis er Sarah herumwirbelte und sie vor seinen nackten Körper stellte. Sarah presste ihre Schenkel zusammen, sie spürte die Flüssigkeit, die aus ihrer Vagina lief. Ergeben schloss sie die Augen. Nicht schon wieder. Sie musste sich unbedingt die Pille verschreiben lassen, so oft, wie Erik und sie nicht aufpassten. Gleich morgen würde sie einen Termin ausmachen. Wie konnten sie beide nur so hirnlos sein? „Schau in den verdammten Spiegel.“ Seine Stimme war dunkel vor ungezügeltem Zorn, also tat sie, was Erik ihr befahl, und schluckte ihren Widerspruch wortlos hinunter. Er hielt sie an den Schultern fest und drückte sich in ganzer Länge von hinten an sie. Dann schlang er einen Arm um ihre Mitte und legte seine Hand auf ihren gerundeten Bauch. „Sieh hin“, wiederholte Erik, nun etwas ruhiger. „Ich werde dir jetzt sagen, was ich im Spiegel sehe. Ich sehe eine wunderschön weibliche, üppige, vollbusige, sexy Frau, die gerade gründlich gevögelt wurde. Ich sehe rote Stellen an den Schenkeln und den Brüsten, ich sehe Knutschflecke am Hals und am Arm, und ich sehe geschwollene, volle rote Lippen und gerötete Wangen. Ich sehe leuchtende, wunderschöne, wache, intelligente Augen. Ich sehe eine tolle Frau. Ich sehe meine Frau. Und ich wette, du kannst diese Frau auch erkennen, wenn du nur lange genug hinschaust.“ Als Erik mit seiner Ansprache fertig war, hatte Sarah vor Rührung Tränen in den Augen. Er hatte recht. Im Spiegel sah ihr eine sexy, leidenschaftliche, frisch gevögelte Frau entgegen, der Zufriedenheit und Entspannung aus jedem nicht vorhandenen Knopfloch spross. Ja, sie war üppig, und ja, ihre Brüste gehorchten der Schwerkraft. Ja, verdammt, ihre Schenkel waren kräftig und ihr Bauch war rundlich, an den Hüften und der Taille hatte sie Speckröllchen und ihre Arme waren nicht schlank und fest. Aber wen interessierte das? Sarah hob den Blick und begegnete Eriks im Spiegel. Er lächelte sie so ehrlich und offen an, dass sie ihm glaubte. Und in diesem Moment fühlte sie sich wie die Sexgöttin persönlich. Sie war sexy und begehrenswert, verdammt noch mal. Genau so, wie sie war. OH JA. Ihre Augen, die sich mit Tränen gefüllt hatten, liefen über. Einer der salzigen Tropfen rollte über ihre Wange zum Kinn und fiel auf ihre Brust. Erik hob die Hand und verrieb sie zärtlich. Dann wischte er ihr mit dem Daumen die Wangen trocken. „Verdammt, Weib. Was muss ich tun, damit du mir glaubst? Was? Ich bete dich an, bin verrückt nach dir. Ich liebe deinen Humor, deine spitze kleine Zunge, ich liebe es, wie du mit anderen Menschen umgehst. Was um Himmels willen noch?“ Sarah nickte, schniefte und lachte. „Danke, du Verrückter. Danke. Und jetzt lass mich los, ich muss mich fertig machen, hab morgen ’nen langen Tag.“ Sie drehte sich in seinen Armen, stellte sich auf Zehenspitzen und küsste Erik zärtlich auf den Mund, zog seinen Kopf zu sich hinunter und flüsterte: „Ich liebe dich.“ Als sie sich abwandte, um sich anzuziehen, ließ sie, wieder einmal, einen völlig verdatterten Mann zurück. < < < 


Pauline Sturm schüttelte ungläubig den Kopf und verzog das Gesicht. In welchem gottverdammten Paralleluniversum lebte eigentlich diese Autorin?

(Ich weiß wenn es am schönsten ist sollte man aufhören, wie gemein!)


Tourplan














Gewinnspiel 

Jeden Tag versteckt sich ein Bild im Beitrag, sammelt alle setzt die kleine Einzelbildchen zusammen und schickt es uns oder beschreibt uns einfach was darauf ist! 

Die E-Mail bitte an info@Buchreisender.de 
Betreff Boss Puzzle

Zur Hilfe hier das leere Raster, füllt es: 

















Gewinnt: 

2 eBooks "Dating the Boss" nach Wahl
2 Goodiebags zu "Dating the Boss"


Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 30.06.2016 um 23:59 Uhr.
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt 1 Woche nach Teilnahmeschluß!!!