Donnerstag, 31. März 2016

Rezension zu "Kein Winter ohne dich" von Cat Lewis

Kein Winter ohne dich 

Klapptext:

Das Schicksal meint es nicht gut mit Amy. Kurz vor Weihnachten sitzt sie in Montreal fest und hat keine Ahnung, wie sie pünktlich zurück nach New York gelangen soll. Denn wenn sie es nicht schafft, wird sie das verlieren, was ihr am Wichtigsten ist: Die Liebe ihres Lebens.

Meine Rezi:

Das Cover ist super schön geworden und passt von vorne bis hinten zur Story 

Der Schreibstil ist sehr gelungen

Am besten am gesamten Buch gefällt mir persönlich der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart! Es ist wunderschön vergangenes zu Erfahren um die Gegenwart besser zu verstehen. Dies ist ein Punkt der diese Story ausmacht und das Buch lebt davon! 
Beide Hauptprotas sind toll, Sie geben der Geschichte Lebendigkeit und führen uns, als Leser.
Die gesamte Idee der Geschichte ist schön durchdacht und es entstande ein wundervolles und mit viel Liebe geschriebenes Buch! 

5 Sterne und eine klare Leseempfehlung 
(Erhalten als Wanderbuch) 





Sonntag, 27. März 2016

Blogtour Love&Lies Alles ist verziehen (Band 2)

Willkommen am heutigen Tag bei mir, es ist schon der vorletzte Tag und heute geht es um das Thema "Zeugenschutzprogramm" . Wie klären was es eigentlich und wann man da hinein gerät. Und warum tun wir das, das Buch verrät es euch! 

Bevor wir starten, hier nochmal das Banner:




















Zeugenschutzprogramm

Was versteht man darunter?

Es ist ein Sammelbegriff für alle Maßnahmen für Zeugen von Straftaten, die ihn und seine Indentität vor, in und nach Verhandlungen schützen sollen!
In der Vergangenheit hat sich immer wieder gezeigt, dass es auch manchmal lange nach den Prozessen noch wichtig ist Zeugen zu betreuen, im so genannten Zeugenschutzprogramm! 

Speziell werden eigentlich die so genannten Kronzeugen in dieses Programm aufgenommen, da Sie sehr gefährdet sind, von Handlangern des Angeklagten, angegriffen zu werden! 

Oft bewegen die Polizei und Justiz erst mit dem Angebot dort aufgenommen zu werden, Zeugen dazu, ihre Aussage zu machen! 

Wann greift das Zeugenschutzprogramm?

Bevor das eigentliche Programm startet, gibt es erstmal andere Möglichkeiten einen Zeugen zu schützen. Nach Aussage und der jeweiligen Bereitschaft kann schon erste Maßnahmen getroffen werden, wie einfacher Rechtsbeistand bis hin zum einfachen Polizeischutz! Im schlimmeren Fällen, auch die vorüber gehende Entfernung aus dem gewohnten Umfeld, dh. in ein sicheres Haus oder Hotel weg von Familie und Freunden! 

Das eigentliche Programm greift meist erst nach den Verhandlungen!
Aber es kann auch früher schon greifen, dann aber meist nicht direkt am Zeugen, eher an seiner Familie! 
Gerade bei Bandenkriminalität ist es oft wichtig einen Zeugen länger oder sein ganzes Leben zu schützen! 

Was passiert im Programm?


  • Identitätsschutz: Persönliche Daten unterliegen einem strengeren Datenschutz. So können z. B. in Deutschland Personenauskünfte der Meldeämter durch einen Sperrvermerk von allgemeinen Anfragen ausgenommen oder sogar ganz gesperrt werden. Als Steigerung kann eine Person sogar vorübergehend oder für immer eine Tarnidentität annehmen. Entsprechende Dokumente – Geburtsurkunde, Zeugnisse,Führerschein – werden entsprechend dieser neuen Identität ausgestellt. Im Extremfall wird diese neue Identität komplett mit einer neuen Legende über die Lebensvergangenheit unterlegt. Es kann sogar zur Tarnung zu einer Todeserklärung der alten Identität kommen.
  • Umfeldwechsel: Kann ein einfacher Wohnungswechsel bei einfacher Gefährdung schon ausreichen, einen Zeugen vor Nachstellungen zu schützen, so ist es bei einem Identitätswechsel zwingend nötig, sein komplettes Umfeld zu verlassen und sogar den Kontakt zu Freunden und Verwandten abzubrechen.
  • Finanzielle und berufliche Hilfen: Ein Umfeldwechsel kann es erfordern, dass der Beschützte auf eine neue berufliche Basis gestellt werden muss, insbesondere wenn er aus einer kleinen Berufsgruppe stammt und seine neue Identität dadurch auffliegen könnte. Um den beruflichen und persönlichen Neustart zu erleichtern, kann ein Startgeld gezahlt werden.

(Quelle Wikipedia und selbst zusammengefasst) 


Wie verändert ein Zeugenschutzprogramm das Leben?

Wie ich finde enorm und das bestätigen auch viele Berichte im Internet. Man muss sehr viel hinter sich lassen, die Person die man vohher war, gibt es danach nicht mehr! Zu alten Freunden hat man meist keinen Kontakt mehr und sollte es nicht versuchen, man kann sein Leben riskieren! Immer zieht man weiter weg und beginnt von Null, neuer Job,neu Freunde und alles andere auch neu! 
Man muss sich an einen neuen Namen gewöhnen, an eine neue Umgebung und mutet meist auch der Familie einiges zu! Des öfteren verschwindet man nicht nur einfach, sondern wird für tod erklärt, alles ein riesen Bürde! 
Familien haben es oft schwerer mit der Umstellung,, als alleinstehende! 
Denn ist man im Zeugenshutzprogramm, dann lebt man oft für lange Zeit ein Lüge!























So mein Bericht endet hier, ich hoffe sehr er war etwas informativ und ihr könnt euch eine Vorstellung von all dem machen! 

                          Gewinnspiel


                                                       1x Love & Lies Band 1 und 2
                                                     1x Love & Lies Alles ist erlaubt
                                                    1x love & Lies Alles ist verziehen

      Meine Frage: Könntet ihr euch vorstellen ins Zeugenschutzprogramm zu geraten? 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 28.03.2016 um 23:59 Uhr.


Samstag, 26. März 2016

Rezension zu Cold fire Wächter der Illusion von Katrin Gindele

Cold fire

Klapptext:

Lara Anderson, 18 Jahre alt, lebt in einer amerikanischen Kleinstadt. Sie begegnet Logan, dem Anführer der Secutor. Secutor sind nichtmenschliche Wesen, die Erinnerungen beeinflussen können. Logan beginnt sich für Lara zu interessieren, als er bemerkt, dass sie seinen Manipulationen widersteht. Ein Secutor kann sich normalerweise nicht verlieben, dennoch erobert Lara Logans Herz im Sturm. Als ein Feind Logans von Lara und ihrer Liebe erfährt, will er Lara benutzen, um Logan endgültig zu besiegen. Um seine Geliebte zu beschützen, setzt Logan alles aufs Spiel.


Meine Rezi:

Ich liebe dieses Cover und auch das Blau, es fällt in meiner Fantasy Abteilung auf! 

Der Schreibstil ist wundervoll flüssig und doch besitzt er einen zu fesseln und teilt an richtigen Stellen aus! 

Definitiv ist dies kein Mainstream Buch! Ich kann nicht genau sagen warum ich dies so sehe, aber alles wirkt etwas anders,als an üblichen Fantasyromanen!
Logan fand ich von Anfang an sehr intressant, ein Wesen was Erinnerungen beeinflußt, ich weiß nicht es fesselte mich! Und Lara die es schafft, dass sich ein Wesen, das sich nicht verlieben kann, genau dies tut! Ach ich liebe diese Mischung! Es war von Anfang an etwas besonderes für mich! Ich lese gern und viel Fantasy, aber dieses Buch fesselte mich mit seinem so anders sein! Ich konnte kaum weglegen und wollte immer sofort wissen wie es weiter geht! 

Ich bin so vertieft in dieses Buch gewesen, das ich immer bis spät in die Nacht gelesen habe! 
Ein sehr zu empfehlendes Buch für Fantasy Fans oder die es werden wollen!
5 Sterne für ein tolles Buch und Autorin

(Erhalten als Rezensions Exemplar)

Rezension zu Wenn Du mich findest (Finding You 1) von Freya Miles

Wenn Du mich findest 

Klapptext:

John Chandler hat alles, was eine Frau sich nur wünschen kann. 
Er ist Juniorchef eines Imperiums und nebenbei verdammt gutaussehend. 
Und doch hat er ein tiefes Geheimnis, das ihn unnahbar zu machen scheint. 
Theresa Harding ist nach einem verhängnisvollen Schicksalsschlag in die Anonymität New Yorks geflohen, getrieben von der Hoffnung, dort niemals gefunden zu werden. 
Als Mädchen vom Land fühlt sie sich verloren inmitten all der perfekten Menschen, 
mit denen sie nichts gemeinsam hat. 
Als sich die Wege von John und Theresa bei New Yorks Vorzeigeunternehmen PT Chandler Modern Communications kreuzen, 
kann niemand ahnen, welche Gefahr ihre Liebe bergen wird und wie tief die Geheimnisse der beiden wirklich liegen. 
Wird ihre Liebe einen Kampf auf Leben und Tod überstehen? 


Meine Rezi:

Das Cover ist schön geworden und eigentlich verrät es kaum was von der Geschichte!

Der Schreibstil ist so perfekt, als Beispiel, der Wechsel der Protas merkt man leicht, auch wenn keine Überschriften es anmerken und dies macht es zu einem durchgängigen Leseerlebnis! 

Die Geschichte selber trumpft mit einer Mischung aus Love und Thrill auf, die so gut passt und toll zu lesen ist! 
Die beiden Protagonisten sind toll geformt! Theressa das Landei finde ich niedlich und trotzdem sehr stark! John der erst kalt wirkt und dann doch so herzlichst hinter der Fassade ist! Die zwei geben eine Mischung die einen zu schwärmen bringen. 
Ohne zu spoilern, die Geschichte hat es in sich, auch wenn Sie erst mit voran schreitenden Seiten fahrt auf nimmt! 

Einzigstes Manko!! Wie kann man es so enden lassen, will weiter lesen! 

5 Sterne und eine absolute und ehrliche Kauf- und Leseempfehlung 
(erhalten als Rezensionsexemplar) 

Donnerstag, 24. März 2016

Blogtour The Paylist 1+2

Willkommen an Tag 4 
Heute werde ich euch die Charaktere der Bücher näher bringen oder versuche es! Wegen einer Planänderung heute über meinen Blog! 

Ich würde sagen bevor wir starten, hier nochmal die Tourliste und wo es Morgen weiter geht!























Hauptprotas:

Devon



Der Selfmade Milliardär!
Wirkt nur äußerlich makelos, doch er kämpft mit einigen Selbstzweifeln! Er hat ein Problem mit seiner Herkunft, wirkt düster und ist innerlich sehr zerissen! Sein Aussehen, sein Erfolg und sein auf den ersten Blick perfektes Leben, helfen nicht über die Probleme mit sich hinweg! Er versteckt seine Gefühle oder besser gesagt, er unterdrückt Sie.  Maxine hat diesen Verteidigungsmechanismus – denn nichts anderes ist seine zur Schau getragene Gefühlskälte – geknackt. All dies versteckt er hinter seinem düsteren Verhalten! Er fühlt sich der Liebe einfach nicht würdig!

"Wie ihr seht ein sehr komplexer und Gefühlskalter Charakter! Ändert es sich? Erfahrt ihr in den Büchern."




Maxine



Ein üppige brünette, Tochter einer Deutsche und eines US Soldaten! Sehr starkes Selbstbewusstsein. In Deutschland erlebte Sie gerade eine große Enttäuschung, was Sie stark verletzt hat! Daher bricht Sie ihre Zelte ab und reißt nach New York! (Ein Jobangebot lockt Sie)
Liebe ist für sie etwas Schönes, das sie verschenkt - natürlich birgt das die Gefahr, dass diese Liebe – dieses universelle Gefühl bei ihr – auch missbraucht wird, aber sie ist mutig und lässt sich auch nicht davon beirren, dass Menschen ihren Weg kreuzen, die diese Liebe gar nicht wert sind.

"Eine starke Frau, wie ich finde der Gegensatz zu Devon und wie heißt es so schön? Gegensätze ziehen sich an!"



Weitere Protas (auftauchende Charaktere):

Gerry: 

Maxine bester Freund. Kennt ihn schon aus Berliner WG-Tagen. Fand ihn heiß, hat aber zu schnell feststellen müssen, dass er schwul ist. Er lebt als Privatier, da sein verstorbener Freund Herbert ihm ein Vermögen hinterlassen hat inklusive des "Brownstones". Manchmal scheint er in der Vaterrolle für Maxine aufzugehen und macht sich extrem viele Sorgen. Liebt Maxine wie eine Schwester und ist für sie da.


Jaime:

Gerrys Lebenspartner. Heißer Latino. Quirlig und liebt es zu shoppen. Wird auch ein Freund von Maxine


Ava/Celeste: 

Devon kennt sie als Ava, die Escortdame. Devon mag sie - benutzt sie aber nur zur Befriedigung seiner Lust. Sie ist wunderschön. Schwarze Haare und hellblaue Augen. Maxine lernt sie als Freundin von Gerry und Jaime kennen. Ava stellt sich ihr als Celeste vor (unter diesem Namen kennen auch Gerry und Jaime sie). Verbirgt ihre wahre Identität und mit was sie ihr Geld verdient. Offiziell lebt sie vom Vermögen ihrer Familie und arbeitet nebenbei als Model. Maxine fühlt sich vom ersten Moment an von ihr angezogen und sie werden schnell Freundinnen.


Das war es erstmal, es gibt noch ein paar erwähnte Charaktere, die aber kaum auftauchen!


Es gibt ja auch noch die Eltern von Devon (Rose und Byron Devereaux). Devons Freund Bernard (der aber erst sehr spät tatsächlich die Bühne betritt)
Und natürlich die "M"s. Das sind Maxines Kolleginnen in der Modelagentur. Micela, Madison und Molly. Molly wird auch zu einer Figur, die etwas mehr zur Geltung kommt.
Und natürlich Angelina Riviera, ehemaliges Model und die Besitzerin der Modelagentur für die Maxine arbeitet.


So hoffe euch hat diese kurze Charaktere Vorstellung gefallen! Auch heute vergessen wir natürlich die nächste Chance für die Gewinne nicht! 


                                    Gewinnspiel


                                                            Die Gewinne:

                               1 x signierte Gesamtausgabe mit Lesezeichen
                   1 x The Playlist & The Playlist 2 als eBook im Wunschformat

                               1 x The Playlist als eBook im Wunschformat
                             1 x The Playlist 2 als eBook im Wunschformat

                                         Beantwortet mir folgende Frage:

                   Maxine ist die Tochter einer............... und eines ...............? 


Teilnahmebedingen für das Gewinnspiel:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 28.03.2016 um 23:59 Uhr.


Danke fürs folgen heute! 

Daisy

Dienstag, 22. März 2016

Unsere Meinung zu Die Jolley-Rogers im Bann der Geisterpiraten

Die Jolley-Rogers im Bann der Geisterpiraten



Klapptext:

Ahoi und Leinen los, hier kommen die Jolley-Rogers!

Welch ein Glück, dass Matildas bester Freund Jim ein waschechter Pirat ist! Denn das Stadtmuseum von Schnarch am Deich wurde geplündert, ausgerechnet bei Vollmond, wie so viele andere Museen an der Küste auch. Eine Spur führt zum legendären Käpt’n Zwirbelbart und seinen Geisterpiraten. Matilda und Jim schmieden einen cleveren Plan, um den Räubern das Handwerk zu legen.

(1 CD, Laufzeit: 1h 21)
€ 9,99 [D]* € 11,20 [A]* | CHF 14,90* 
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CDISBN: 978-3-8445-1917-4

Erschienen: 13.07.2015 

Sohn: 
Mama, die ist toll! Sie ist auch nur ein bisschen gruselig! Aber es ist spannend! Ich mag ab heute Piraten, aber nur liebe! 
Die Mädchen:
Haben sich nicht so für intressiert, wohl nicht ihr Thema!
Mama:
Zum Inhalt, er ist super Kindgerecht, aber so ab 5/6 Jahren! Trotzdem nicht zu schaurig und mit etwas Witz und viel Charme erzählt! 
Die Geschwindigkeit und die angenehme Stimme machen es den Kids leicht zu folgen! Obwohl nur von einer Person gelesen ist der Wechsel der sprechenden Figuren sehr gut zu erkennen! 
In der Geschichte steckt deutlich mehr als erwartet! 
Wenn ich nach Sternen gehen sollte, gibt es für das Hörbuch 5 Sterne!
Also Mamas mit kleinen Piraten, ran ans Hörbuch!

Der Gedankenleser - The Thought Readers (Teil 1)

Der Gedankenleser

Klapptext:

Alle denken ich sei ein Genie. 

Alle liegen falsch. 

Sicher, Ich habe Harvard im Alter von achtzehn Jahren abgeschlossen und verdiene jetzt eine unglaubliche Menge Geld mit einem Hedge Fund. Der Grund dafür ist allerdings nicht, dass ich besonders clever bin oder wie verrückt arbeite. 

Ich betrüge. 

Ich besitze eine einzigartige Fähigkeit. Ich kann die Gegenwart verlassen und in meine eigene persönliche Version der Realität eintauchen – den Ort, den ich die Stille nenne – an dem ich meine Umgebung erkunden kann, während die restliche Welt innehält. 

Eigentlich dachte ich immer, ich sei der Einzige, der das tun kann — bis ich sie getroffen habe. 

Ich heiße Darren, und das ist die Geschichte, wie ich herausgefunden habe, dass ich ein Leser bin.

Meine Rezi:

Fangen wir mit dem Cover an, es ist genau richtig zum Titel und Inhalt gewählt und es lässt sofort erahnen um was es geht!

Der Schreibstil ist super angenehm und flüssig zu lesen! Was Fehler im Buch angeht, wie in manchen Rezis erwähnt kann ich nicht sagen, dass liegt an mir, ich überlese solche immer! 

Ich war so gespannt auf dieses Buch, ich kenne Anna Zaires ihre Bücher und die lassen mich regelrecht mit Begeisterung zurück! Daher habe ich schon länger mit Dimas Bücher geliebäugelt! Die Chance zum rein lesen, bot sich jetzt an! Und was soll ich sagen, auch dieses Buch hat mich gepackt! Die gesamte Idee der Geschichte ist gut durchdacht und entwickelt! Die Figuren der Bücher machen es einem leicht zu folgen und mit ihnen tolles zu erleben! 

In dieses Buch wurde Herzblut gesteckt und raus kam eine gut verarbeitete Geschichte! 
Mich persönlich reizt sowieso das unvorstellbare und das Buch zeigt es mir! 
Klare Leseempfehlung 
5 Sterne

Blogtour The Playlist 1+2 von Lea Petersen

Willkommen an Tag 2 und der Vorstellung des zweiten Bandes! 
Euch erwartet heute, außer des Klapptextes etc. auch noch eine Leseprobe von Band 2! 



                    The Playlist 2. Erotischer Roman

                                  von Lea Petersen 

Klapptext:

Maxine ist im siebten Himmel: Aus der Affäre mit Devon Devereaux, dem begehrtesten Junggesellen der East Coast, hat sich in den letzten Wochen eine wundervolle Beziehung entwickelt. Schritt für Schritt öffnet sich der einst so gefühlskalte Milliardär ihr mehr, Verträge und strenge Geheimhaltung sind Vergangenheit. Und auch im Bett können die beiden nicht genug voneinander bekommen. Dominant entführt Devon die Brünette mit den üppigen Kurven in immer neue aufregende Spielfelder der Lust... Doch als Maxine beruflich für einige Tage nach Los Angeles muss, hat Devon gleich ein ungutes Gefühl. Und in L.A. passiert genau das, was niemals hätte passieren dürfen, und danach scheint diese ganz besondere Liebe keine Zukunft mehr zu haben ... 

ISBN: 978-3-95573-338-4
1. Auflage 2015
Klarant Verlag
Ebook 3,99€


Leseprobe:

Devons Privatjet hatte Puerto Rico vor einer Stunde Richtung New York City verlassen. Kaum dass der Jet die Reisehöhe erreicht hatte, hatte sich Maxine von dem Sicherheitsgurt befreit und war aufgestanden. Mit schwingenden Hüften war sie in Richtung des hinteren Flurs gegangen. Kurz bevor sie die Hauptkabine verlassen hatte, hatte sie keck über ihre Schulter zurückgeblickt und zu Devon mit einem unschuldigen Augenaufschlag gesagt: „Begleitest du mich, wenn ich unserer Mitgliedschaft im Mile High Club noch mal alle Ehre machen möchte, oder ziehst du es vor, dich in den nächsten zwei Stunden mit den neusten Wirtschaftsnachrichten zu beschäftigen?“ Du wirst mich noch in den Ruin treiben, ich lasse mich einfach zu gerne von dir und deinem Körper ablenken! Devon war ihr, ohne zu zögern, gefolgt. Als die Tür hinter ihm ins Schloss fiel, hatte Maxine schon ihr leichtes Sommerkleid von den Schultern gestrichen. Aus den Lautsprechern drangen leise die verruchten Beats von 50 Cents „Candy Shop“ hervor. Nur in Unterwäsche bekleidet saß Maxine mit gespreizten Schenkeln auf der Bettkante. Sie trug hochhackige Sandalen und hatte diese anbehalten. Ihre Hände hatte sie hinter ihrem Rücken abgestützt und blickte Devon mit vor Übermut blitzenden Augen an. Er stellte sich zwischen ihre Schenkel. Seine rechte Hand ließ er in seiner Hosentasche. Mit seiner linken Hand berührte er sachte Maxines Kinnbogen und strich mit seinem Daumen über ihre Unterlippe. Sie verstand die Geste und nahm seinen Daumen zwischen ihre vollen Lippen. Sanft ließ sie ihre Zunge über die Kuppe des Fingers gleiten. Dann saugte sie daran. Seufzend richtete sie sich auf und gab Devons Daumen frei. Er schmunzelte, beugte sich zu ihr und sagte, während er mit dem angefeuchteten Daumen über ihr Dekolleté glitt und zwischen ihren vollen Brüsten verharrte: „Hat deine Musikwahl etwas mit deinen Gelüsten zu tun?“ Dieser devote Blick, den du da drauf hast, wird mich immer rasend vor Lust machen! Maxine lächelte ihn unter schweren Lidern an und hauchte: „Hmmmm … du weißt, wie sehr ich deine Zuckerstange will.“ Devon konnte nicht anders, als zu lachen. „Zuckerstange?“, fragte er amüsiert. Maxine lächelte und erwiderte schmunzelnd: „Ja, eine Zuckerstange!“ Übermütig blitzten seine Augen, als er sagte: „Nun, ich steh ja auch total auf dein Obstangebot!“ Maxine blickte ihn abschätzend an und dann lachte sie leise los. „Etwa meine Melonen und die saftige Pflaume?“ „Genau die – in der Reihenfolge!“, sagte er mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Wieder beugte er sich zu Maxine. Er senkte seinen Mund auf ihren und forderte Einlass. Willig öffnete sie ihre Lippen und folgte der Einladung seiner Zunge in ihrem Mund. Scheiße! Wie kann alleine ein Kuss so erregend sein? – Egal! Du weißt, dass da noch viel mehr Erregung auf dich wartet. Als sich Devons Lippen von Maxines Mund lösten und er mit seinem Mund knabbernd an ihrem Hals entlangglitt, bemerkte sie erst, dass er ihr den BH im Rücken geöffnet hatte und die Träger nun von ihren Schultern strich. Sie leckte sich wollüstig über ihre Lippe, als sie seine dunklen Hände das helle pralle Fleisch berühren sah. Sanft umspannte er die üppigen Halbkugeln und hob sie vorsichtig an. Andächtig glitt er mit seinem Mund über ihren Brustansatz. Dann stülpte er seine perfekt geschwungenen 1 Lippen über den rosa Nippel, der sich ihm geradezu anbot........

Ihr wollt wissen wie es weiter geht oder noch nicht ganz sicher? Dann folgt dem LINK zur längeren Leseprobe!

Leserstimmen zum zweiten Teil:

"Teil 2 ist ein toller Abschluss und nur zu empfehlen. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, wenn es wieder neues von Lea Petersen gibt."

"Ich kann euch das Buch auf jeden Fall wärmstens empfehlen, denn geht es wieder ziemlich heiß her!!!"

"Wow, was für eine Fortsetzung! Der 2. Teil hat mir sogar noch besser gefallen, als der erste Teil."

Zum Schluss möchte ich euch noch meine Rezesnionen zu beiden  Teilen präsentieren!

The Playlist Rezension Link

The Playlist 2 Rezension Link


Hier die nächsten Stationen der Blogtour:






















                       Gewinnspiel 

                                 
          
                                                         Die Gewinne:

                            1 x signierte Gesamtausgabe mit Lesezeichen
                1 x The Playlist & The Playlist 2 als eBook im Wunschformat
                            1 x The Playlist als eBook im Wunschformat
                          1 x The Playlist 2 als eBook im Wunschformat

                                       Beantwortet mir folgende Frage:

Kennt ihr eines der Bücher oder noch garnicht, wenn nicht was reizt euch nach der Vorstellung heute und gestern? 

Teilnahmebedingen für das Gewinnspiel:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 28.03.2016 um 23:59 Uhr.


Danke fürs folgen heute! 
Daisy

Montag, 21. März 2016

Rezension zu The Playlist 2 von Lea Petersen

The Playlist 2

Klapptext:

Maxine ist im siebten Himmel: Aus der Affäre mit Devon Devereaux, dem begehrtesten Junggesellen der East Coast, hat sich in den letzten Wochen eine wundervolle Beziehung entwickelt. Schritt für Schritt öffnet sich der einst so gefühlskalte Milliardär ihr mehr, Verträge und strenge Geheimhaltung sind Vergangenheit. Und auch im Bett können die beiden nicht genug voneinander bekommen. Dominant entführt Devon die Brünette mit den üppigen Kurven in immer neue aufregende Spielfelder der Lust... Doch als Maxine beruflich für einige Tage nach Los Angeles muss, hat Devon gleich ein ungutes Gefühl. Und in L.A. passiert genau das, was niemals hätte passieren dürfen, und danach scheint diese ganz besondere Liebe keine Zukunft mehr zu haben ... 

Meine Rezi:


Das Cover so passend zum ersten Teil, der selbe Stil und das ist auch perfekt so! 

Der Schreibstil wieder der Hammer, auf den Punkt gebracht und an den richtigen Stellen perfekt aufpoliert! 

Der zweite Teil ist der Knaller, Erotik super eingesetzt und nicht so plump! Es gibt genug Stellen im Buch die nicht nur Sex aufweisen und somit die Geschichte voran bringen! Alles zusammen gibt ein so tolles gesamt Paket! Die Entwicklungen der Protas zum Vorgänger sind dehr gut bemerkbar und dafür bin ich dankbar, denn diese sollten Entwicklungen machen, in welche Richtung egal, solange es zur Story passt! Auch an dieses Buch hat mich die Autorin gefesselt und dann plötzlich war es zu ende! 

Definitiv waren die The Playlist Bücher nicht die letzten der Autorin!
Für die noch bessere Fortsetzung 5 Sterne 
Nur zuempfehlen! 
(Erhalten als Rezensionsexemplar)