Mittwoch, 26. Oktober 2016

Rezension zu "Dead Riders 1" von Bärbel Muschiol

Rocker Dämon - Dead Riders 1 




Klapptext:

Amys Vater hat sich hoffnungslos verschuldet, und das ausgerechnet bei den Dead Riders, dem gefürchtetsten Rockerclub des Landes. Ace, der Präsident des Clubs, ist schon lange von Amy fasziniert, und um ihren Vater zu retten, nimmt sie seinen Deal an: Sie begibt sich in die Gewalt des dominanten Rockers… Ace ist der Dämon unter den Rockern. Auf der einen Seite hat Amy Angst vor ihm, doch sie fühlt sich von Ace auch wahnsinnig angezogen und genießt es, ihm beim Sex vollkommen ausgeliefert zu sein. Doch sie hat keine Ahnung, wie gefährlich die Welt des Clubs wirklich ist…







Mein Fazit:

Endlich wieder Rocker !!! 

Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und angnehm. Es passt wie immer! 

Das Cover bringt es wie immer auf den Punkt und ist schön gestaltet! 

Die Geschichte oder eher der Anfang, sind genau das was man brauch! Dominanter Rocker, hot, Gefahr, geil und ein Mädchen in der Klemme! Auch diesmal überzeugt mich die Autorin! Die Charaktere sind toll geworden, haben jeder einen eigenen Willen und Züge! 
Was will man mehr von einem Buch! Und ja es ist wie immer bei Bärbel Muschiol pro Buch sehr kurz, aber die Reihe ergibt dann ein tolles Werk! 

Von daher 5 Sterne und eine Leseempfehlung von mir.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Blogtour zu "The Longest Way" von Christoph Rehage vom 24.10.-27.10.16

                             Willkommen an Tag 2 der Tour, mein Thema zum Buch heute:

                          Reisebegleiter 

Er reißt 4646 Kilometer zu Fuß durch China , starten tut er alleine, aber schon schnell stößt er auf Menschen die ihn begleiten oder er Sie nur kurz kennenlernt! Was ja eigentlich sehr selbstverständlich ist! Seine Begnungen möchte ich euch heute vorstellen. Mit kurzen und knappen Sätzen, denn spoilern will ich nicht! Ich hoffe ich vergesse niemanden!


Zhu Hui
Seinen ersten Begleiter trifft er schon schnell zu Anfang und ist da noch sehr skeptisch. Dieser ist etwas über dreißig, arbeitet als Fitnesstrainer und fährt in der Gegend umher, um Seminare zu besuchen! Er unterstützt ihn auch ein wenig, wie zum Beispiel einen Tag den schweren Rucksack auf seinem Fahrrad zu transportieren!


Juli
Dieses Mädchen (Chinesin) kennt er schon vor seinem Fußmarsch! Er führt sogar eine Beziehung und unterbricht sogar mal seinen Marsch für Sie!


Lehrer Xie
Auch ihm begnet er. Dieser wandert auch, aber mit einem Wagen aus Holz und auch er begleitet ihn! Xie bringt ihn dann doch auch zum nachdenken und gibt den einen Anstoß sein Rucksack Problem zu lösen!

Onkel Shen
Dieser bringt ihn durch die berüchtigten "Windscharten" der Gobi Wüste




Er trifft aber auch noch viele andere Menschen wie Künstler, Kinder, alte und junge Menschen. Die ihm bei Übrnachtungen helfen oder einfach mal einen Tee anbieten. Neugierig auf seine Reise sind oder ihm Zuflucht und Essen geben.

Also wie man sieht eine abenteuerliche Fußreise mit vielen Begenungen oder Begeleitern.
Ich hoffe ich habe niemanden vergessen!


                                                Blogtourdaten


                    Morgen geht es bei Buchreisender.de weiter...... mit weiteren Infos zu JULI! 

Gewinnspiel

Beantworte unsere Tagesfragen als Kommentar und gewinne mit etwas Glück ein Print „The Longest Way“ von Christoph Rehage.


Die Teilnahmebedingungen findest du hier.
http://www.booktraveler.de/blogtouren/teilnahmebedingungen/

Tagesfrage

Wen würdet ihr am liebsten als Reisebegleiter auf solch eine Tour mitnehmen ? 


Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rezension zu "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" von Emily Bold

Klapptext

Amy Bishop hat die Pralinenfabrik ihres Großvaters geerbt und mit ihr eine ganze Menge Probleme.

Die »Sugar-Tale-Corporation« droht den kleinen Betrieb zu übernehmen und sendet den Wirtschaftsberater Ryan Scandrik, um rapide Änderungen in den gewohnten Strukturen des Familienbetriebs durchzusetzen.

Amy widersetzt sich dem zwar äußerst attraktiven, aber gefühlskalten und berechnenden Scandrik, wo immer sie kann. Doch all ihre Pläne, die Firma vor der Übernahme durch Scandriks Auftraggeber zu verhindern, scheinen aussichtslos. Zu allem Überfluss verliebt sie sich auch noch in diesen unmöglichen Kerl. Sie sucht Rat bei Kendra, einer Freundin ihres Großvaters. Doch was Amy bis dahin nicht weiß: Auch Kendra hat einst ihre Liebe für die Firma geopfert …

Mein Fazit

Das Cover besticht durch seine recht große Schrift und den Pralinen! Doch das ist kein Nachteil, sondern passt zum Buch und dessen Geschichte perfekt.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm, passt sich in den verschiedenen Situationen an und das lesen macht Spaß.

Zur Geschichte von Amy, ach die ist süß, spannend, mitfiebernd und mit viel Liebe.
Die Charaktere des Buches sind sehr schön gestaltet von der Autorin,Sie haben einfach ihren Charakter der passt.
Im ganzen entstand eine wunderschöne und süße Geschichte, mit Höhen und Tiefen der Story,aber nicht dem Lesevergnügen.

Ich vergebe von Herzen 5 Sterne
Und lege euch dieses Buch sehr an Herz!
Emily Bold hat hier wieder einen Lese Traum erschaffen.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Rezension zu "Eisblumenzauber" von Isabella Muhr

Klapptext

Ella und Ralf kennen und lieben sich seit ihrer Teenagerzeit. Der Höhepunkt dieser Bilderbuchbeziehung heißt Sophia und ist fast ein Jahr alt, als Ellas und Ralfs Ehe in eine gefährliche Krise gerät. Denn Ralf hat Ella betrogen. Was Ella zunächst erfolgreich verdrängen konnte, bricht nach einem aufwühlenden Gespräch mit ihren Freundinnen unerwartet heftig wieder hervor und die junge Mutter muss sich eingestehen: Sie hat durch Ralfs Seitensprung nicht nur das Vertrauen in ihn, sondern auch in sich selbst verloren. Gott sei Dank hat Ella ihre beste Freundin Linda in dieser schweren Zeit an ihrer Seite. Doch aller Unterstützung zum Trotz kann nur Ella selbst entscheiden, ob sie am Ende mutig genug ist, um ihre Ehe zu kämpfen ... Eisblumenzauber ist der dritte Band der Blumenzauber-Reihe und erzählt Ellas Geschichte.

Mein Fazit

Das Cover reiht sich natlos in die Reihe und den Vorgängern ein,schön hell und alles gut lesbar!

Der Schreibstil ist auch wie bei Band 1 und 2 sehr flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Wortwahl ist perfekt und rundet alles ab.

Zur Geschichte des letzten Bandes. Sie ist genau wie die davor, emotional, aufwühlend und zum nachdenken anregend. Man fiebert mit Hauptprotagonistin Ella mit, leidet und erfreut sich. Das Gesamtbild des Buches macht einen sehr gelungenen Eindruck. Hier wurde auch wieder viel Liebe hinein gesteckt!

Ein kleines Meisterwerk ist entstanden und macht die Reihe komplett! Gelungen und Gefühlvoll sind hier die treffenden Worte.

5 Sterne und absolute Lese Highlight
(ERHALTEN ALS REZENSIONSEXEMPLAR )

Rezension zu " Mein Herz schlägt in deinem Takt" von Bettina Kiraly

Klapptext

Eine neue Liebe kann der alleinerziehende Witwer Tobias momentan absolut nicht gebrauchen – einen guten Freund dagegen schon.
Als er Adrian kennenlernt, den extrovertierten Sänger der Band Crazysofar!, spürt er sofort, dass zwischen ihnen etwas Besonderes ist. Blöd nur, dass Adrian ununterbrochen mit ihm flirtet. Tobias steht schließlich nur auf Frauen – oder?
Nach einem Kuss hadert er mit seinen Gefühlen. Ein Mann an seiner Seite? Viel zu kompliziert. Aber kann man sich auf Dauer etwas verbieten, nach dem das Herz sich so sehr sehnt?

Mein Fazit

Das Cover ist sehr gelungen, farblich sehr gut gewählt und passt Vorallem zur Story!

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Wortwahl ist perfekt und macht eine Rundesache draus.

Zur Geschichte, ich hatte zu Anfang Bedenken das es wieder so eine Klischee gleichgeschlechtliche Geschichte wird, was mich seit langem etwas von solchen Bücher abhält. Doch der Klappentext konnte mich doch dazu durch ringen , es zu lesen. Ich wurde auch wirklich nicht enttäuscht, denn es ist sehr interessant zu lesen wie Tobias mit dich selbst ringt, die Gefühle zuzulassen und es garnicht so viel Widerstand von außen gibt. Auch gut passt es zu ihm und der Story das er erst sogar verheiratet war und jetzt Witwer und dann ....
So konnte mich dieses Buch doch sehr begeistern und hat meine Bedenken sehr schnell beiseite geschoben.

End vom Lied , 5 Sterne und eine klare Lese Empfehlung. Ein Buch mit viel Herz und Zweifeln, das begeistert

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Blogtour zu "Kadir und die Katze des Propheten" vom 10.10.-15.10.16


Blogtour Beitrag Terror Trauma 

Das heutige Thema greift ein Trauma vom Terror auf. Aber was ist das überhaupt und wie tritt es auf? Das möchte ich heute mit euch klären! 

Was hat das mit dem Buch zu tun?

- Es geht ja um Kadir der sich radikalisiert und den Terror des IS unterstützt!












Bildquelle https://pixabay.com/static/uploads/photo/2016/03/25/16/43/terror-1279135_960_720.jpg



Was ist das für ein Trauma was man erleiden kann?

Genauerer Begriff: Posttraumatische Belastungsstörung

Die PTBS tritt in der Regel innerhalb eines halben Jahres nach dem traumatischen Ereignis auf und geht mit unterschiedlichen psychischen und psychosomatischen Symptomen einher.


Wer erleidet so etwas?

Klar kann man so ein Trauma auch von anderen schrecklichen Erlebnissen erleiden, doch heut ist die Gefahr durch den Terror so gegenwärtig und eine häufige Sache! Nicht nur Flüchtlinge, sondern auch Soldaten oder normale Bürger die Anschläge erlebt haben können es erleiden!


Was sind die Anzeichen dafür?

 „speechless terror“ (sprachlosem Entsetzen), ein sprachlos sein, ein beängstiges stille sein 
-  Gefühle der Hilflosigkeit und des Ausgeliefertseins

weitere allgemeine Anzeichen 

  • Teilamnesie
  • Depressionen
  • Dissoziative Störungen
  • Persönlichkeitsveränderungen
  • Bindungsstörungen
  • Suchtverhalten
  • Aggressive Verhaltensmuster
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Suizidversuche


Gibt es Heilungschancen?

Durch Terapien kann man einiges verarbeiten und lernen mit den Erlebnissen zu leben! Dafür gibt es viele Stellen und für diesen Beitrag auch zu viele Möglichkeiten! 
Es bleibt zum Schluss zusagen, das man niemals ganz vergisst bei so einem Erlebnis!! 


Danke das Ihr heute bei mir wart! 


                             Gewinnspiel 

      Kennt ihr Opfer von Terror oder wie fühlt ihr euch, wenn es in den Nachrichten kommt? 

Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.
Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier 
Der Gewinn



                                 Tourplan 



10.10 Der IS in unserer Stadt auf allen teilnehmenden Blogs
11.10 Freunde schauen nicht weg www.tamysbuecherwelt.wordpress.com
12.10 Die Wege des IS www.schattenwege.net
13.10 Terror Trauma www.eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.de
14.10 Dschihad und seine Folgen www.büchertraum.com
15.10 Die Insider http://buchreisender.de/




Montag, 10. Oktober 2016

Blogtour "Kadir Der Krieg und die Katze des Propheten" vom 10.10.-15.10.16

Guten Morgen, 
Zum Start der Blogtour von "Kadir" gibt es heute auf allen logs ein gemeinsames Thema! 
Alle berichten über den IS in unserer Stadt !

Also habe ich mich auf die Suche nach Berichten in meiner Stadt gemacht. Doch wir sind eine Kleinstadt, mit wenigen für IS-Kämpfer relevanten Zielen! Was nicht heißt das es irgendwie doch mal dazu kommt. Doch aktuell gibt es hier keine Fälle! 

Was aber wir hier haben! 
Mal Schlägereien zwischen den verschiedenen Islamischen Kulturen oder auch mit uns! Aber die kommen eher selten in die Zeitung. 

Also was nun , mein Bericht schon zu Ende? Nein, da wir 30 km vor Frankfurt liegen, habe ich mich dorthin begeben und mal geschaut! 














Skyline


Frankfurt

Hier bin ich fündig geworden! Der Bericht wurde auf Focus Online entdeckt und einer der ersten die auch in der Überschrift das Thema IS enthält! Damit habe ich diesen als Beispiel rausgepickt, wie nah der Terror auch an einer Kleinstadt liegen kann!



Mutmaßlicher IS-Kämpfer in Frankfurt festgenommen


Ein mutmaßlicher Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) ist am Flughafen in Frankfurt am Main festgenommen worden. Die Bundespolizei nahm den 18-Jährigen bereits am Montag wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat fest, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt mitteilte. Er war demnach Ende Februar an der syrisch-türkischen Grenze festgenommen und nach Deutschland abgeschoben worden.
Der in Nordhessen geborene Mann soll laut Staatsanwaltschaft im Oktober zusammen mit zwei 18 und 22 Jahre alten Männern sowie einer 19-jährigen Frau mit dem Auto über die Türkei nach Syrien gefahren sein, um sich dort am bewaffneten Kampf zu beteiligen. Ende Februar wurde er demnach bei dem Versuch festgenommen, von Syrien in die Türkei zurückzukehren. Der 18-Jährige äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen. Unklar ist, ob sich die mutmaßlich mit ihm nach Syrien gereisten Begleiter noch dort aufhalten.


Danach habe ich mir mal Gedanken darüber gemacht, was noch so in Frankfurt für Anschlagsmöglichkeiten gibt! 

-Flughafen, das ist natürlich eines der Hauptziele
-Die Messe, viele Leute 
-Die Banken, Geld und auch viele mögliche Opfer 
-Verkehrsknotenpunkte, wie der Hauptbahnhof 
-Die Commerzbank Arena, entweder beim Fußball oder bei Musikveranstaltungen 

Alleine das macht ja schon irgendwie Angst! 
Aber wie sieht es in meinem Wohnort aus? Gute Frage! 

-Bahnhof, nicht so viele Menschen täglich wie in Großstädten
-Die Fußgängerzone, schon mehr los
-Die Kliniken/Krankenhäuser, denn wir sind eine Kurstadt mit vielen Spezialisten


Letztendlich ist zu hoffen, das es hier in Deutschland nicht zum schlimmsten kommt und der Terror genrell eingedämmt werden kann, oder?



Gewinnspielfrage:

Gab es bei dir in der Stadt oder Umgebung auch solche Schlagzeilen?
Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.
Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier 
Der Gewinn



Tourplan 
Der Tourplan
10.10 Der IS in unserer Stadt auf allen teilnehmenden Blogs
11.10 Freunde schauen nicht weg www.tamysbuecherwelt.wordpress.com
12.10 Die Wege des IS www.schattenwege.net
13.10 Terror Trauma www.eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.de
14.10 Dschihad und seine Folgen www.büchertraum.com
15.10 Die Insider http://buchreisender.de/


Rezension zu "La Vita Seconda: Das zweite Leben" von Charlotte Zeiler

La Vita Seconda: Das zweite Leben

Klapptext: 

Zwei Schicksale Zwei Zeiten Eine Verbindung Gegenwart Notarzt Mark rettet in letzter Minute eine junge Frau, die bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Täglich besucht er die im Koma liegende Frau, die in ihm verloren geglaubte Gefühle auslöst. Wird sie seine Zuneigung erwidern, wenn sie wieder aufwacht? Anfang des 17. Jahrhunderts Eine junge Frau findet sich auf einer staubigen Straße wieder. Ein fremder Mann nimmt sich ihrer an und führt sie in seine Familie ein, die sich rührend um sie kümmert. Aber kann sie den Leuten trauen? Schließlich kann sie sich nicht mehr an ihr früheres Leben erinnern ... Welche Rolle spielen die französische Königin Maria de Medici und der flämische Maler Peter Paul Rubens in dieser Geschichte? Gibt es einen Zusammenhang zwischen einem goldenen Ring, der Botticelli-Venus und dem Großherzog der Toskana? Jede neue Antwort wirft neue Fragen auf ..





Meine Rezi: 

Zum Cover ist von mir zu sagen das Ich es farblich sehr gelungen finde, die Schrift super lesbar ist und durch einen Effekt alt wirkt, was die Story unterstreicht! Also Rund um gelungen.

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm! Das hat die Autorin drauf, auch die Zeitwechsel meistert Sie im Stil super gut! 

Ich kann jedem dieses tolle Buch empfehlen, doch meine ich muss man den Wechsel der Zeitperioden mögen! Auch wenn es einem durch Kapitel Trennung leicht gemacht. 
Die Charaktere sind alle so ungleich, aber sympatisch! Sie sind sehr gut durchdacht und manchmal einfach niedlich! Dieses Buch präsentiert uns schon auf den ersten Seiten recht viele Charaktere, was den ein oder anderen durcheinander bringen könnte! Für mich nicht so ein Problem, aber im ganzen Buch ist viel los! Das muss man mögen!!! 

Doch im gesamten hat mich das Buch echt begeistert. Ein sehr schönes Werk mit Ecken und Kanten, was es einfach charmant macht! 
4 Sterne und eine Lese Empfehlung 






Blogtour zu "La Vita Seconda: Das zweite Leben" vom 10.10.-15.10.16

Guten Morgen,

Heute darf ich für euch die Blogtour zu La Vita Seconda: Das zweite Leben von Charlotte Zeiler begrüßen! Natürlich starten wir mit einer Buchvorstellung, aber keiner langweiligen! Meine heutige wird gespickt von Textausschnitten! 

Aber jetzt erst mal kurz Infos zum Buch:

La Vita Seconda: Das zweite Leben

 Zwei Schicksale Zwei Zeiten Eine Verbindung Gegenwart Notarzt Mark rettet in letzter Minute eine junge Frau, die bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Täglich besucht er die im Koma liegende Frau, die in ihm verloren geglaubte Gefühle auslöst. Wird sie seine Zuneigung erwidern, wenn sie wieder aufwacht? Anfang des 17. Jahrhunderts Eine junge Frau findet sich auf einer staubigen Straße wieder. Ein fremder Mann nimmt sich ihrer an und führt sie in seine Familie ein, die sich rührend um sie kümmert. Aber kann sie den Leuten trauen? Schließlich kann sie sich nicht mehr an ihr früheres Leben erinnern ... Welche Rolle spielen die französische Königin Maria de Medici und der flämische Maler Peter Paul Rubens in dieser Geschichte? Gibt es einen Zusammenhang zwischen einem goldenen Ring, der Botticelli-Venus und dem Großherzog der Toskana? Jede neue Antwort wirft neue Fragen auf ..









Verlag: Drachenmond Verlag 
Autorin: Charlotte Zeiler 

Erhaltbar als Taschenbuch oder EBook 

Amazon Link: 
La Vita Seconda: Das zweite Leben 












Textauschnitt aus der Einleitung und für mich perfekt für die Kurzbeschreibung des Buches: 

"Ich möchte euch entführen, an einen Ort, an dem ihr hoffentlich noch nie wart, aber auch in eine Zeit, die schon längst zur Vergangenheit gehört." 

Was sagt ihr bis jetzt? Ich weiß nicht, alleine das Zitat der Autorin Charlotte Zeiler sagt so viel über das Buch aus! Aber um euch einen weiteren Eindruck zuverschaffen, habe ich einige Zeilen aus dem Buch für euch. 


"Der Himmel verdunkelte sich plötzlich. Ein scharfer Wind zog auf und ließ mich frösteln. Ein bedrohliches und dumpfes Grollen kam immer näher
. Gleißend helle Blitze zerschnitten die Nachtschwärze und tauchten die Umgebung in gespenstisches Licht. Überall sah ich jetzt Schatten und Silhouetten, die sich bewegten. Die Bäume schienen immer näher auf mich zuzukommen. Sie streckten ihre Äste tentakelgleich nach mir aus. Ich fürchtete, meine letzte Stunde hätte geschlagen."

(Bedrohlich klingend oder? Eine Frau voller Angst in der falschen Zeit?) 

"Panik überkam mich und ich griff mir wie eine Erstickende an den Hals. Doch das verschlimmerte nur meine Lage. Zu der Sprachlosigkeit gesellten sich jetzt Luftnot und Übelkeit."

( Eine Panik die wir  nicht verstehen können! Traum?) 


"Oliver gab seiner Kollegin noch rasch ein paar Informationen, bevor er dem Tross – bestehend aus seiner Patientin, zwei Sanitätern und dem Fahrer des Rettungswagens – hinterhereilte."

(Die Realität, die Sie nicht erlebt!?)


"Sie dachte wieder an das Mädchen vom Nachmittag. Es war kaum älter als sie gewesen. Von jetzt auf gleich aus dem Leben gerissen, chancenlos in die Tragödie geschlittert, die alles verändern würde. Mia war noch immer erschüttert über das, was sie hatte mit ansehen müssen." 

(Arbeit die Kraft kostet!) 


Ihr wollt mehr erfahren, reinlesen oder es kaufen? Hier findet ihr alle Informationen:

Amazon

Direkt beim Verlag

Die Autorin



Danke das ihr mir heute gefolgt seit! Folgt uns auch die nächsten Tage, es warten tolle Berichte und auch das Gewinnspiel auf euch! 


Gewinnspiel 

Meine heutige Frage:

Was für einen ersten Eindruck hinterlässt das Buch bei euch? 










Teilnahmebedingungen: 

Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.
Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Emailsenden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 16.10.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.



Tourplan 












10.10.16 - Eine Leidenschaft für Bücher hat das Buch unter die Lupe genommen
11.10.16 - Eine Bücherwelt erzählt was zur Reinkarnation
12.10.16 - Der Bücherkessel hat sich das Thema Koma angeschaut
13.10.16 - Bücherleser stellt Euch die Figur der Maria de Medici vor
14.10.16 - Bookwormdreamers erzählt wer Peter Paul Rubens war
15.10.16 - Chrissi die Büchereule lädt Charlotte Zeiler zum Interview


Bitte beachtet die Links gehen erst ab dem jeweiligen Tag! 


Viel Spaß bei der weiteren Tour und wir freuen uns alle auf euch! 

Dienstag, 4. Oktober 2016

Gewinner des Blog Geburtstagsgewinnspiel!

So heute gebe ich nach dem langen Wochenende auch die Gewinner bekannt! Bitte meldet euch alle bei mir! Entweder per Mail oder per Pn über Facebook!

Mail: D.Hensel1989@gmail.com
Facebook: Link

So aber jetzt mal zu den Gewinnern!




















Hauptgewinn geht an:

Monika Schulze


Goodie-Stoff Tasche geht an:

Mononoke


Hannah Kaiser Goodies geht an:

Kaykay Siemens


Goodie Paket geht an:

Ines Caranaubahx


TB Katherine Webb geht an:

Antje Beermann


Band 1-3 P.C.Cast geht an:

Kira Wendorff


Herzlichen Glückwunsch euch allen! Hoffe alle Nicht-Gewinner sind nicht traurig, dass nächste Gewinnspiel wird kommen!

LG Daisy